7 wenig bekannte Tricks, um Ihr iPhone schneller zu machen

Möglicherweise bemerken Sie, dass Ihr älteres iPhone nach einer Weile langsam läuft, aber Tipps zur Beschleunigung Ihres langsamen iPhone 5 von iPhone 6 sind weniger bekannt als die für das ebenso frustrierende Problem, mehr Speicherplatz auf Ihrem Telefon zu schaffen. Dies ist ein guter Beitrag zum Speichern von Lesezeichen und zum Nachschlagen, wenn Ihr iPhone zu langsam wird. Diese Tricks sollten für jedes iPhone-Modell funktionieren, auf dem eine beliebige iOS-Version ausgeführt wird. Wenn Sie Ihr iPhone das nächste Mal beschleunigen müssen, sind Sie hier genau richtig. Hier sind sieben unbekannte Tricks, mit denen Sie Ihr iPhone schneller machen können.

Möglicherweise gefällt Ihnen auch Folgendes: So ändern Sie den Ruhemodus Ihres iPhones, wenn der Bildschirm zu schnell abgeblendet wird

In vielen Artikeln im Internet wird allgemein diskutiert, ob Tipps und Tricks zur Steigerung des Arbeitsspeichers tatsächlich dazu beitragen, das iPhone schneller zu machen. Ich habe unterschiedliche Meinungen gelesen und viele Leute sagen hören: „Oh, das macht nicht viel. Es ist meistens Zeitverschwendung. Hier tu das stattdessen. “Aber ich überlasse es dir, selbst zu entscheiden. Ich werde auch meinen Speicherverbrauch (wie unten angegeben) während des Testens jedes Tricks überwachen, um festzustellen, ob er einen nachweisbaren Unterschied macht. Je mehr freier Speicherplatz Sie haben, desto schneller wird Ihr iPhone wahrscheinlich ausgeführt. Die Verwendung der App zum Überwachen des Speichers ist daher eine sichtbare Möglichkeit, um festzustellen, ob der Trick für Sie funktioniert hat oder nicht. Ein Tipp, den ich häufig sehe und den ich nicht in meine Liste aufnehme, ist, die Aktualisierung Ihres iOS (und Ihrer Apps) zu beenden. Wenn Sie nun ein iPhone 4 haben, kann es durchaus zutreffen, dass die Aktualisierung Ihr iPhone weiter verlangsamen kann. Aber für die meisten Menschen wird das Update tatsächlich die Gesamtgeschwindigkeit verbessern, zumal Apple mit iOS 10.3 auf ein neues Dateisystem umgestellt hat, das weniger Speicherplatz auf dem iPhone beansprucht. Es ist viel zu von Fall zu Fall, um die Aktualisierung auf das neueste iOS zu einem guten Tipp zu machen. Schauen Sie sich diese Tricks an, um Ihr iPhone schneller zu machen.

1. Kennen Sie Ihr Gedächtnis; Steigern Sie Ihr Gedächtnis

Auf meinem Mac habe ich eine Software, die den Speicher schnell löscht und meinen Computer beschleunigt. Es sind die besten vierzig Dollar, die ich je ausgegeben habe. Aber! Sie können ein ähnliches Programm kostenlos im App Store auf Ihrem iPhone herunterladen. Lernen Sie Battery Saver kennen. Die App zeigt Ihnen, wie viel Speicher Sie verwendet haben und wie viel freier Speicher verfügbar ist. Es gibt einen großen grünen Knopf mit der Aufschrift "Boost Memory". Tippen Sie einfach darauf und die App bringt Ihr iPhone in die „optimale Form“. Ich hatte vor der Verwendung der App etwa 60 MB Speicherplatz. Jetzt habe ich fast 400 MB freien Speicher, alles innerhalb von zwei Minuten. Die App ist auch eine großartige Möglichkeit, um zu überwachen, wie gut der Rest der Tricks für Sie funktioniert, um die Telefonleistung zu beschleunigen. Aus diesem Grund ist sie Tipp Nummer eins.

2. Schließen Sie alle nicht erforderlichen Apps

Dies ist der beliebteste und umstrittenste Erinnerungstipp in unserer Zusammenfassung. In meiner Zusammenfassung der Tipps zum Batteriesparen habe ich jedem gesagt, dass er das Schließen von Apps die ganze Zeit vergessen soll, da dies den Akku verbraucht. Diese Hintergrund-Apps (unabhängig davon, ob sie aktualisiert werden oder nicht) belegen jedoch den iPhone-Speicher. Der Mittelwegpunkt, um sowohl Batterie als auch Speicher zu sparen, ist das Schließen aller nicht benötigten Apps, aber lassen Sie die Apps offen, zu denen Sie den ganzen Tag über regelmäßig zurückkehren. Auf diese Weise verbraucht Ihr iPhone weniger Batterie, um die wichtigsten Apps zu öffnen und Speicherplatz zu sparen, wenn Sie ein Spiel oder einen Social Media-Feed schließen, den Sie eine Weile nicht mehr überprüfen müssen. Doppelklicken Sie dazu auf die Home-Schaltfläche, um den App-Umschalter zu aktivieren. Wischen Sie nach oben, um nicht benötigte Apps zu schließen. Dies ist ein guter Zeitpunkt, um in der Battery Saver-App nachzuschlagen, wie viel Speicher Sie freigegeben haben.

3. Reparieren Sie ein langsames Telefon mit dieser Funktion zum Löschen des RAM mit dem iPhone-Neustart-Trick

Dies ist nicht gleichbedeutend mit einem Neustart oder Ausschalten Ihres iPhones. Aus irgendeinem Grund ist dies die spezielle Methode zum Löschen des Arbeitsspeichers Ihres iPhones. Halten Sie dazu gleichzeitig die Standby-Taste und die Lautstärketaste gedrückt (bei iPhone 6s und älteren Geräten halten Sie die Home-Taste anstelle der Lautstärke), bis der Bildschirm schwarz wird und sich dann wieder öffnet. Ich habe danach die Battery Saver App überprüft. Mit diesem Trick habe ich ca. 120 MB zusätzlichen Speicher freigegeben.

4. Machen Sie Ihr iPhone schneller, indem Sie Safari-Cookies und -Daten löschen

Hierbei ist zu beachten, dass Safari beim Eingeben keine URLs vorschlägt, es sei denn, diese sind mit einem Lesezeichen versehen. Einige Websites vergessen möglicherweise auch bestimmte Einstellungen, aber es ist im Allgemeinen ratsam, Ihre Cookies und Daten immer wieder zu löschen, unabhängig davon. Öffnen Sie dazu Einstellungen und tippen Sie auf Safari. Wählen Sie Verlauf und Website-Daten aus und bestätigen Sie dann. Ich habe nur ungefähr 50 MB mehr Speicher, aber ich mache es auch ziemlich regelmäßig.

5. Deaktivieren Sie Automatische Downloads und App-Aktualisierung im Hintergrund

Dies ist ein Trick, der die Leistung des Telefons beschleunigen und die Akkulaufzeit verbessern kann. Da beide Funktionen im Hintergrund ausgeführt werden, bedeutet das Deaktivieren, dass weniger Probleme auftreten, die Ihr Gerät verlangsamen könnten. Um sie zu deaktivieren, öffnen Sie Einstellungen und wählen Sie Allgemein. Tippen Sie auf Hintergrund-App aktualisieren und deaktivieren Sie diese Option. Gehen Sie dann zurück zu "Einstellungen" und tippen Sie auf "iTunes & App Store". Deaktivieren Sie dann "Apps und Updates" unter "Automatische Downloads".

6. Löschen Sie bildintensive Nachrichten und entfernen Sie nicht benötigte Musik, Bilder und Apps

Dies ist ein weiterer Trick, der sich positiv auf das Gedächtnis und die Geschwindigkeit auswirkt. Öffnen Sie Ihre Nachrichten-App und löschen Sie alle Nachrichten, die Sie nicht mehr benötigen. Konzentrieren Sie sich besonders auf Nachrichten mit vielen Bildern, Gifs oder Videos, da diese den meisten Speicherplatz und Speicherplatz beanspruchen. Öffnen Sie dazu Ihre Nachrichten-App, gehen Sie in der Liste nach links und tippen Sie auf Löschen, wenn Sie etwas verwerfen können. Ich persönlich habe keinen großen Unterschied im Gedächtnis gesehen, aber es musste trotzdem gemacht werden.

Um diesen Schritt in Zukunft automatisch auszuführen, können Sie festlegen, wie lange die Nachricht gespeichert werden soll: Öffnen Sie Einstellungen und tippen Sie auf Nachrichten. Scrollen Sie nach unten, bis Sie Nachrichtenverlauf finden. Tippen Sie auf Nachrichten behalten und wählen Sie entweder 30 Tage oder 1 Jahr anstelle von Für immer.

Ich habe auch immer wieder gelesen, dass das Löschen von Musik, Bildern und Apps ebenfalls hilfreich sein wird. Sie können dies einfach verwalten, indem Sie Einstellungen öffnen und Allgemein auswählen. Dann wählen Sie Storage & iCloud Usage. Wählen Sie unter Speicher die Option Speicher verwalten. Sie sehen, wie viel Speicherplatz auf Ihrem iPhone verfügbar ist und wie viel Speicherplatz Ihre Apps belegen. Wenn eine App viel Speicherplatz benötigt, wird wahrscheinlich auch viel Speicher benötigt. Löschen Sie also alle Apps, die Sie nicht benötigen. Ich habe auch gelesen, dass das Löschen von Apps wie Spotify und Twitter und das erneute Herunterladen von Apps das Löschen der Caches erleichtert und sofort weniger Speicherplatz beansprucht. Wenn Musik viel Speicherplatz auf Ihrem iPhone beansprucht (wie es eindeutig bei mir der Fall ist), können Sie auch auf Musik tippen, um zu verwalten und zu löschen, was zu viel Speicherplatz beansprucht oder einfach nicht mehr benötigt wird. Wenn Fotos und Kameras zu viel Zeit in Anspruch nehmen, verwenden Sie diesen Artikel, um diese Fotos von Ihrem iPhone auf einen Computer zu übertragen und sie anschließend zu löschen.

7. Bewegung reduzieren

Ich habe dieses zum letzten Mal gespeichert, weil es meiner Meinung nach das extremste ist. Das iPhone ermöglicht einen nahtlosen Übergang zwischen Apps mit Animationen und ist jetzt mit iOS 10.3 noch schneller. Diese Animationen beanspruchen jedoch die Batterie und können zu einem langsamen iPhone führen. Wenn Ihnen der Unterschied nichts ausmacht, können Sie in den Einstellungen ganz einfach die Option Bewegung reduzieren auswählen. Öffnen Sie die App Einstellungen, tippen Sie auf Allgemein und wählen Sie Eingabehilfen. Wählen Sie Bewegung reduzieren und aktivieren Sie es. Das hat laut Battery Saver-App keinen zusätzlichen Speicher geschaffen, aber ich würde nicht damit rechnen. Stattdessen fühlt sich das iPhone schneller an, da keine Zeit für das Vergrößern und Verkleinern von Apps aufgewendet wird. Der Bildschirm ändert sich nur.

In einer aktuellen Insider-Frage finden Sie ein paar zusätzliche Tipps, wie Sie ein träges iPhone beschleunigen können, wie von unserer Web-Redakteurin Sarah vorgeschlagen.