AirDrop: Was es ist und wie man es einschaltet, um Dateien und Fotos auf iPhone, iPad und Mac zu teilen

Was ist AirDrop? Mit der AirDrop-Funktion von Apple können Sie schnell und einfach Dateien, Fotos, Videos, Kontakte und mehr zwischen Apple-Geräten austauschen. Sie können AirDrop-Bilder und -Dateien von Ihrem iPad auf das iPhone Ihres Freundes oder von Ihrem iPhone auf Ihren Mac übertragen. Sie können AirDrop auch von iPhone zu iPhone übertragen. Solange Sie über relativ neue Geräte verfügen, auf denen ein aktualisiertes Betriebssystem ausgeführt wird, sind Sie wahrscheinlich bereits für die Verwendung von AirDrop eingerichtet. Sehen wir uns im Folgenden an, was AirDrop ist, wie Sie AirDrop einschalten, wie AirDrop funktioniert und wie Sie AirDrop auf einem iPhone, iPad oder Mac verwenden. Sobald Sie wissen, wie man AirDrop benutzt, werden Sie nie mehr zurückkehren.

Was ist AirDrop?

Was genau ist AirDrop? AirDrop ist eine Apple-Funktion, mit der Sie Medien drahtlos zwischen Ihren iOS- und Mac-Geräten übertragen können. Sie können mit AirDrop Ihre eigenen Dateien und Fotos zwischen Ihren Geräten ablegen, aber Sie können auch mit AirDrop ein Bild an einen Freund senden, wenn dieser in der Nähe ist. Dies ist schneller und unkomplizierter als das Senden per Nachrichten oder E-Mail. Dies ist eine der schmerzlosesten Funktionen von Apple Continuity. Es ist einfach zu bedienen und funktioniert genau so, wie es sollte.

Wie funktioniert AirDrop?

AirDrop bietet eine schnelle und sichere Möglichkeit, Daten zwischen Apple-Geräten zu übertragen, indem eine P2P-WLAN-Verbindung (Peer-to-Peer) hergestellt wird. Alle gesendeten Dateien werden verschlüsselt und die sendenden und empfangenden Geräte erstellen eine Firewall um die Verbindung und kommunizieren direkt über Bluetooth. AirDrop sucht nach Geräten in der Nähe, mit denen dieses Netzwerk erstellt werden kann, und kann relativ weit schauen. Wenn Sie ein paar Räume von jemandem entfernt sind, können Sie die Dateien wahrscheinlich trotzdem in AirDrop ablegen. Trotz der Verwendung einer Bluetooth-Verbindung ist AirDrop unglaublich schnell. Wenn Sie ein AirDrop-Medium verwenden, wird die andere Person sofort benachrichtigt, und sie kann annehmen, was Sie gesendet haben.

Funktioniert mein Gerät mit AirDrop?

Wenn Sie ein iPhone 5 oder einen iPod touch der 5. Generation oder höher, ein iPad 4 oder ein iPad Mini oder höher oder einen Mac haben, der ab 2012 mit Ausnahme des Mac Pro von Mitte 2012 erhältlich ist, sollten Sie Airdrop problemlos verwenden können . Auf Ihrem Mac muss mindestens OS X Yosemite oder höher ausgeführt werden, und auf Ihrem iPad, iPhone oder iPod touch muss iOS 8 oder höher installiert sein. Ich hoffe jedoch, dass Sie iOS 8 noch nicht ausführen! Eine Sache noch; Sowohl auf dem sendenden als auch auf dem empfangenden Gerät müssen Wi-Fi und Bluetooth aktiviert sein.

So schalten Sie AirDrop ein

Der Zugriff auf AirDrop erfolgt über das Control Center. So aktivieren Sie AirDrop:

  • Wischen Sie von der rechten oberen Ecke Ihres Bildschirms nach unten, wenn Sie ein iPhone X haben, oder von der unteren Seite Ihres Bildschirms nach oben, um das Control Center zu öffnen.

  • 3D Berühren Sie die Verbindungskachel. Ein Menü wird angezeigt.
  • Tippen Sie auf AirDrop.

  • Sie sehen drei Optionen: Empfangen aus, Nur Kontakte und Alle.
  • Um Airdrop auszuschalten, wählen Sie Empfangen aus.

  • Wenn Sie nur AirDrops von Ihren Kontakten erhalten möchten, tippen Sie auf Nur Kontakte.
  • Wenn Sie mit dem Empfang von AirDrops von Personen in Ihrer Nähe einverstanden sind, tippen Sie auf Jeder.

Selbst wenn Sie Jeder auswählen, können Sie festlegen, dass ein AirDrop, den Sie nicht erhalten möchten, wenn er an Sie gesendet wird, abgelehnt wird.

So verwenden Sie AirDrop

Jedes Mal, wenn Sie anfangen, etwas (Dokument, Bild usw.) auf Ihrem iPhone freizugeben, wird oben im Menü "Freigeben" die Option "AirDrop" angezeigt. Sie können Dateien von Ihrem iCloud Drive, Bilder aus der Foto-App, Musiktitel, die Sie bei Apple Music gefunden haben, Aufnahmen aus Sprachnotizen und vieles mehr freigeben. Wenn Sie die Option sehen, können Sie diesen Inhalt in AirDrop ablegen.

So lassen Sie Fotos und andere Dateien auf dem iPhone oder iPad fallen

Dieser Vorgang funktioniert unabhängig davon, was Sie freigeben. Sobald Sie auf das Freigabesymbol getippt haben, sind die anderen Schritte identisch. In iCloud Drive können Sie beispielsweise auf ein Dokument tippen, dann auf das Symbol Freigeben tippen und den Schritten folgen. In diesem Beispiel wird gezeigt, wie Sie mit AirDrop Fotos von einem iPhone auf einen Mac übertragen. Sie können AirDrop auch vom iPhone auf das iPhone oder auf das iPad übertragen, unabhängig davon, ob Sie oder jemand anderes in der Nähe sind.

  • Öffnen Sie zum Ablegen eines Bilds in AirDrop die Foto-App.
  • Tippen Sie auf ein einzelnes Foto, das Sie freigeben möchten.
  • Tippen Sie dann auf das Freigabesymbol in der unteren linken Ecke Ihres iPhones.

Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten

  • Oben im Menü "Freigeben" wird Tippen zum Freigeben für AirDrop angezeigt. Darunter werden alle verfügbaren Geräte angezeigt, die Ihren AirDrop empfangen können.
  • In diesem Fall sehen Sie, dass mein iMac das einzige Gerät in der Nähe ist, an das ich diese Fotos senden kann. Wenn ich im Büro bin, sehe ich jedoch Symbole für viele meiner Kollegen, die in einer Entfernung von etwa 30 Fuß von mir arbeiten.
  • Tippen Sie zum Ablegen Ihrer Fotos (oder anderer Medien) auf das Gerät, an das Sie sie senden möchten.

Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten

Wenn Sie die Fotos an ein Gerät von Ihnen senden, werden sie automatisch heruntergeladen und auf Ihrem Gerät gespeichert. Wenn Sie Bilder an eine andere Person senden, erhalten diese eine Benachrichtigung, dass Sie versuchen, sie mit AirDrop zu entfernen. Sie können es dann akzeptieren oder ablehnen. Denken Sie daran, dass dieselben Schritte auch für andere Medien gelten. Es müssen nicht unbedingt Fotos sein, die Sie senden.

Wie man AirDrop auf einem Mac ausführt

Auf einem Mac können Sie mit AirDrop beliebige Medien oder Dateien auf andere Macs oder iOS-Geräte übertragen, unabhängig davon, ob es sich um Ihre oder die eines anderen handelt. Öffnen Sie dazu einfach Finder, suchen Sie die Elemente, die Sie freigeben möchten, und lassen Sie sie in AirDrop fallen. So geht's im Detail:

  • Öffnen Sie den Finder auf Ihrem Mac. (Dies ist das blau-weiße Gesicht, wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie es finden sollen.)

  • Tippen Sie im Finder auf AirDrop und warten Sie einen Moment, bis alle verfügbaren Geräte angezeigt werden.

Es gibt zwei Methoden, mit denen Sie AirDrop-Inhalte von Ihrem Mac herunterladen können. Die erste Methode, Drag & Drop, hat bei mir nicht funktioniert. Andere haben mir erzählt, dass sie noch nie ein Problem mit dieser Technik hatten. Probieren Sie auf jeden Fall beides aus und wählen Sie, was für Sie bequemer ist!

AirDrop ziehen und ablegen

  • Suchen Sie den Inhalt, den Sie freigeben möchten, und wählen Sie ihn aus. Ziehen Sie es nun per Drag & Drop auf das Gerät, das Sie ausgewählt haben. Sie sehen einen grau hervorgehobenen Bereich über dem ausgewählten Gerät, wenn Sie die Datei nahe genug gezogen haben.
  • Wenn Sie im Finder auf Dokumente oder Fotos klicken, wird das AirDrop-Fenster geschlossen. Daher möchte ich iCloud oder eine andere Website oder Anwendung auf meinem Desktop sowie den Finder öffnen und nebeneinander lassen, um das Ziehen und Ablegen zu vereinfachen .

AirDrop auswählen und senden

Dies ist die Methode, die für mich am besten funktioniert:

  • Öffnen Sie AirDrop wie zuvor im Finder.
  • Suchen Sie nun das Foto, Video oder einen anderen Inhalt, den Sie freigeben möchten, und markieren Sie ihn.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die markierten Elemente, die Sie freigeben möchten, um das Menü aufzurufen. Klicken Sie dann auf Freigeben und wählen Sie AirDrop aus.

  • Verfügbare Geräte sollten als Optionen angezeigt werden.
  • Tippen Sie auf das Gerät Ihrer Wahl, um Ihre Inhalte in AirDrop abzulegen.

Wenn Sie die Elemente an ein Gerät senden, das Sie besitzen, werden sie automatisch heruntergeladen und auf Ihrem Gerät gespeichert. Wenn Sie AirDropping-Dateien oder -Medien an eine andere Person senden, erhält der Empfänger eine Benachrichtigung, dass Sie versuchen, sie mit AirDrop zu löschen. Sie können es dann akzeptieren oder ablehnen.

Das war's Jetzt können Sie AirDrop verwenden. Es ist wirklich eine der besten Funktionen von Apple. Ich habe es verwendet, um alle Screenshots für diesen Artikel von meinem iPhone auf meinen Mac zu übertragen. Es hat einen Vorteil gegenüber anderen Methoden, da es schnell ist und große Mengen von Medien und Dateien verarbeiten kann. Willkommen in der Welt von AirDropping auf Ihrem iPhone, iPad oder Mac. Genießen!