Apple Watch Series 4: Gerüchte, Erscheinungsdatum und Funktionen

Seit dem WWDC 2018 warten wir gespannt auf die Veröffentlichung von WatchOS 5 im September. Jetzt, da Apple den offiziellen Termin für die Ankündigung im September bestätigt hat (das ist der 12. September für diejenigen unter Ihnen, die Punkte sammeln), sind wir aufgeregter denn je, in die Gerüchte um die Apple Watch einzutauchen. Was könnte das neue Design-Feature sein und was wissen wir bereits über WatchOS 5? Lesen Sie weiter, um sich über alle Gerüchte zu informieren, die zur großen Ankündigung geführt haben.

Der genaueste Apple Analyst veröffentlicht seine Apple Watch-Prognosen

Im März 2018 veröffentlichte 9to5Mac eine Zusammenfassung eines Berichts des führenden Analysten von KGI Security, Ming-Chi-Kuo, und brachte den diesjährigen Apple Watch-Gerüchtezug auf Kurs. Ming-Chi-Kuo hat eine erstaunliche Genauigkeitsbewertung (die höchste aller Analysten, laut CultofMac) und seine Vorhersagen haben ernsthaftes Gewicht. Was hält er von der bevorstehenden Neugestaltung, die für die Ankündigung im September erwartet wird? Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten

Neue Apple Watch Design-Gerüchte

Größere Anzeige?

Laut der Gerüchteküche über 9to5Mac erhöht Apple das Display der Apple Watch um 15 Prozent. KGI-Wertpapiere haben vorausgesagt, dass sich die Gehäusegröße voraussichtlich nicht ändern wird und dass die vergrößerte Displaygröße zum großen Teil auf eine geringere Abschrägung und kleinere Tasten zurückzuführen sein wird. Wie wirkt sich das auf die Funktionalität aus? Neben einer Änderung der Anzeigegröße sollen bei diesem neuen Modell auch klickfreie Tasten verwendet werden. Da nur ein leichtes Drücken erforderlich ist, scheint eine Verringerung der Tastengröße sehr gut möglich zu sein. Das würde sicher viel Platz für einen größeren Akku lassen.

Form anzeigen

Bisher war das Apple Watch-Zifferblatt ein Rechteck mit abgerundeten Ecken. Wird die Apple Watch 4 die Form brechen? Ming-Chi Kuo sagt auch voraus, dass Apple das Zifferblatt zu einem "trendigeren Formfaktor-Design" umbauen wird. Bedeutet dies, dass die Apple Watch 4 ein rundes Gesicht hat? Oder vielleicht eher ein abgerundetes Quadrat? Nur Apple weiß es, aber angesichts der verminderten Gerüchte über die Abschrägung gehen wir davon aus, dass Apple sich an ein quadratisches oder rechteckiges Zifferblatt halten wird.

Smart Band?

Bildnachweis: Apple Insider

Letztes Jahr berichtete MacRumors, dass Apple ein Patent für "modulare Funktionsband-Links für tragbare Geräte" für die Apple Watch erteilt hatte. Die Band umgeht das Problem der Gehäusegröße, indem sie Uhrenkomponenten in die Band selbst integriert. Einige der Möglichkeiten für die Bandfunktionalität umfassen mehr biometrische Sensoren, haptische Rückmeldegeräte, Lautsprecher und zusätzliche Batterien oder kinetische Stromerzeuger. Meine Lieblingsidee unter all diesen ist die Theorie der kinetischen Energieerzeugung; Was für eine großartige Möglichkeit, die Zeit zwischen den Ladevorgängen zu verlängern!

Verbesserte Funktionen

Die Apple Watch Series 3 verfügt über einen Dual-Core-Prozessor, der bis zu 70 Prozent schneller ist als der der Series 2, während ein W2-Chip die Batterieeffizienz der Uhr für Bluetooth und Wi-Fi um 50 Prozent erhöht. Durch diese beiden Funktionen wird das Gehäuse der Uhr kaum vergrößert, sodass die Größe der Apple Watch 2 nahezu identisch ist. Welche Verbesserungen können wir also mit der Apple Watch 4 erwarten?

Ein schnellerer Prozessor für die Apple Watch 4?

Wird es eine neue CPU und eine schnellere Grafikleistung für die Apple Watch 4 geben? In diesem Fall muss Apple in diesem Jahr einen W3-Chip für die Apple Watch herausbringen.

Apple Watch Batterielebensdauer und Schlaf-Tracking

DigitalTrends hat eine schöne Zusammenfassung von WatchOS. Apple Watch-Besitzer wünschen sich seit langem eine Verbesserung der Akkulaufzeit, sodass das Gerät für die Überwachung des Nachtschlafes sowie für die Verfolgung des Gesundheitszustands und der Fitness bei Tag verwendet werden kann. Die Apple Watch der Serien 2 und 3 bietet eine Akkulaufzeit von 18 Stunden, auch bei Trainingseinheiten. Schafft es die Serie 4 auf 24 Stunden? Wenn das stromerzeugende modulare Band Realität ist, ist es durchaus möglich.

Eine Apple Watch, die wirklich unabhängig von einem iPhone funktioniert?

Apple hat eine Mobilfunkoption für die letztjährige Smartwatch eingeführt. Die Cellular Apple Watch 3 muss jedoch noch mit einem iPhone gekoppelt werden, um sie einzurichten, watchOS zu aktualisieren und auf alle Funktionen zuzugreifen. Außerdem funktionieren nicht alle LTE-Funktionen der Uhr unabhängig vom iPhone. Wird die zellulare Apple Watch 4 die erste Uhr sein, die unabhängig von einem iPhone funktioniert? Dieses Gerücht scheint wie es Wunschdenken sein kann; aber wenn es stimmt, kaufe ich nächstes Jahr eine für meine Tochter!

Neue Funktionen zur Gesundheitsüberwachung: Blutdruck, Blutzuckerspiegel und mehr

Eine der aufregendsten Anwendungen für Apples Smartwatch-Technologie ist die Vielzahl der Funktionen zur Überwachung des Zustands, die das Gerät bietet. Der Herzfrequenzmonitor kann beispielsweise verwendet werden, um Vorhofflimmern (AFib), eine der häufigsten Ursachen für Schlaganfälle, zu überwachen. Da AFib oft unbemerkt bleibt, sterben jedes Jahr ungefähr 130.000 Menschen an dieser Krankheit. Glücklicherweise kann die Apple Watch Träger vor dem abnormalen Herzrhythmus warnen, sodass sie rechtzeitig Hilfe erhalten können, was sie buchstäblich zu einer lebensrettenden Technologie macht. Die Herzgesundheit ist jedoch nicht der einzige Bereich der Medizin, zu dem die Apple Watch beiträgt. Die Plattformen ResearchKit und CareKit von Apple bieten Unterstützung für mehr als 500 Forscher, die sich mit bahnbrechenden medizinischen Studien befassen. Viele dieser Studien verwenden die Apple Watch zur Datenerfassung. Wie wird die Apple Watch 4 die Erfassung medizinischer Daten ausweiten? Höchstwahrscheinlich mit einer Kombination aus Hardeware- und Software-Upgrades.

DeepHeart, eine Apple Watch App, die verschiedene Gesundheitsdaten wie Herzfrequenz und Schrittzahl sammelt und übersetzt, kann derzeit zu 85 Prozent Diabetes sowie hohen Blutdruck, Schlafapnoe und hohen Cholesterinspiegel mit ähnlicher Genauigkeit erkennen. Ganz oben auf der Wunschliste für Apple Watch-App-Entwickler und medizinische Forscher stehen noch mehr Funktionen zur Überwachung des Gesundheitszustands, einschließlich nicht-invasiver Blutzuckerspiegelerfassung, kontinuierlicher EKG-Überwachungsfunktionen, einer Atemfrequenzüberwachung und einer Blut-Sauerstoff-Überwachung. Wird eine dieser Funktionen mit der Apple Watch 4 eingeführt, möglicherweise in Verbindung mit watchOS 5? Wir müssen abwarten und sehen.

Eine wirklich wasserdichte Apple Watch?

Die Apple Watch Series 3 ist bis zu 50 Meter wasserdicht. Dies bedeutet, dass Sie mit der Smartwatch schwimmen oder schnorcheln können, jedoch keine Aktivitäten im tieferen Wasser wie Tauchen ausführen können. Die Uhr ist auch für leichte Spritzer ausgelegt, jedoch nicht für Spritzer mit hoher Geschwindigkeit bei Aktivitäten wie Wasserski. Werden sich diese Funktionen mit der Apple Watch 4 ändern? Können wir ein Gerät erwarten, das jeder Art von Wassersport standhält, oder ist das eine Funktion für eine zukünftige Version der Apple Watch?

Was denkst du?

Welche Funktionen erwarten oder möchten Sie in einer Apple Watch Series 4 sehen? Lass es mich in den Kommentaren wissen!