Sei ein virtueller Vandal mit iVandal

Die meisten Menschen werden nicht die Erfahrung haben, öffentliches Eigentum tatsächlich zu verunstalten (nicht, dass ich dies ermutige). Das iPhone bietet offenbar immer neue und ungewöhnliche Möglichkeiten, unsere Lebenserfahrungen zu erweitern, und es ist sicherlich besser, virtuelle Steine ​​zu werfen als echte. iVandal ist ein Tagger-Starter-Kit zum Verunstalten Ihrer iPhone-Fotosammlung, aber ich wünschte, ich könnte es verwenden, um stattdessen Screenshots hervorzuheben.

Installieren Sie iVandal über die App Store-App auf Ihrem Gerät oder über iTunes auf Ihrem PC (Link oben angegeben). Es ist sowohl mit dem iPod touch als auch mit dem iPhone (2.2 oder höher) kompatibel und ich habe es mit Version 3.0 getestet. Denken Sie daran, Ihr Gerät nach der Installation eines neuen Programms zurückzusetzen (halten Sie die Home- und die Sleep / Wake-Taste ca. 10 Sekunden lang gedrückt).

IVandal verwenden

Wie die meisten Apps, die sehr einfache Bildbearbeitungsaufgaben ausführen, bietet iVandal eine Reihe von Zeichenwerkzeugen (am unteren Rand der Benutzeroberfläche). In diesem Fall sind die Werkzeuge jedoch destruktiver. Farbdosen- und Pistoleneffekte sowie zertrümmerte Bereiche des Bildschirms werden angezeigt. Bei den Werkzeugen für Kleckse und Farbdosen stehen 4 Farben zur Auswahl. Benutzerdefinierte Farben sind nicht möglich, daher ist Ihr Fotovandalismus auf Rot, Gelb, Grün, Hellblau und Schwarz beschränkt. Die Größe der zertrümmerten Fläche kann ebenfalls angepasst werden.

Sie können Ihre Bilder zerstören, indem Sie einfach ein Foto von Ihrer Kamerarolle oder einer Live-Aufnahme importieren (auf einem iPod oder iPhone durch Auswahl des Ordnersymbols). Der iPod touch verfügt natürlich nicht über eine Kamera, sodass eine Live-Bildverschiebung nicht möglich ist. Sie können Ihren Screenshots und synchronisierten Bildern jedoch weiterhin Effekte hinzufügen. Tippen Sie einfach auf die Stelle des Bildschirms, den Sie beschmutzen oder zertrümmern möchten, und im Falle der Farbdose können Sie das Spray natürlich ziehen, um eine künstlerischere Aussage zu treffen. Nachdem Sie dem Bild Ihre eigenen Korrekturen hinzugefügt haben, können Sie Ihre Arbeit speichern, indem Sie im Wesentlichen einen Screenshot mit der integrierten Bildschirmaufnahmefunktion erstellen (indem Sie gleichzeitig die Home-Taste und die Standby-Taste drücken).

Persönlich interessiert mich dieses spezielle App-Genre nicht so sehr, aber ich kann sehen, dass es bei jüngeren iPhone- und Touch-Besitzern Anklang findet. Ich denke, es könnte ein paar weitere Effekte, Farben und Optionen gebrauchen (Einschusslöcher zum Beispiel). Es wäre cool, wenn eine Übertragungsfunktion tatsächlich in die Anwendung integriert wäre, damit Sie Ihre zerstörten Fotos schnell senden können, ohne iVandal dazu zu überlassen. Ich hätte gerne ein ähnliches Tool, aber speziell zum Hervorheben von Screenshots. Sie finden iVandal im App Store unter dem folgenden Link.