Passwort vergessen? So stellen Sie ein deaktiviertes iPhone oder iPad mit iTunes, iCloud oder dem Wiederherstellungsmodus wieder her

Sie haben also Ihren iPhone-Passcode vergessen. Was machst du nun? Wenn Sie zu oft ein falsches Kennwort für Ihren Sperrbildschirm eingegeben haben, wissen Sie bereits, dass Ihr iPad oder iPhone deaktiviert ist, und fragen sich, wie Sie Ihr Gerät wiederherstellen können. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Apple-Passwort auf Ihrem Gerät zurückzusetzen und auf ein gesperrtes iPhone oder iPad zuzugreifen, unabhängig davon, ob Sie ein älteres iPhone wie ein iPhone 6 oder 7 besitzen, bis hin zu den neuesten iPhones. Lassen Sie uns lernen, wie Sie ein deaktiviertes iPhone oder iPad mit iTunes, iCloud oder dem Wiederherstellungsmodus zurücksetzen.

iPhone ist deaktiviert, Verbindung zu iTunes herstellen

Wenn sechs verschiedene, falsche Passwörter in Ihr Gerät eingegeben wurden, wird der obige Hinweis angezeigt. Wenn ein anderer falscher Passcode eingegeben wird, werden Sie bis zum zehnten Versuch, bei dem Ihr iPhone oder iPad deaktiviert wird, für längere Zeit gesperrt und werden in einer Meldung aufgefordert, Ihr Gerät mit iTunes zu verbinden. Wenn Sie Ihr Gerät so eingestellt haben, dass es mit dem zehnten falschen Kennwort gelöscht wird, wird Ihr iPhone oder iPad gelöscht, und Sie müssen von einem Backup wiederherstellen, damit es wieder funktioniert.

Hat Ihr iPad oder iPhone ein Backup?

Hoffentlich haben Sie Ihr Gerät regelmäßig mit iTunes oder iCloud gesichert, denn in diesem Fall sollten Sie in der Lage sein, Ihre Daten wiederherzustellen.

Aber wie setze ich mein iPhone oder iPad zurück?

Sobald Ihr Gerät deaktiviert ist, können Sie es nur mit iTunes, iCloud oder im Wiederherstellungsmodus entsperren, um es wiederherzustellen. Welche Methode sollten Sie für Ihr iPad oder iPhone verwenden? Nachfolgend finden Sie einige Richtlinien, welche Option für Ihr Gerät am besten geeignet ist:

  • Wenn Sie Ihr iPhone zuvor mit iTunes synchronisiert haben und häufig iTunes zum Erstellen von Backups für Ihr iPhone verwenden, verwenden Sie die iTunes-Methode.
  • Wenn Sie bei iCloud angemeldet sind und "Mein iPhone suchen" aktiviert haben, verwenden Sie die iCloud-Methode.
  • Wenn Sie iCloud nicht verwenden und keine Verbindung zu iTunes herstellen können, müssen Sie den Wiederherstellungsmodus verwenden.

Verwenden Sie iTunes, um Ihr iPhone oder iPad zu löschen und wiederherzustellen

Wenn Sie Ihr Gerät zuvor mit iTunes synchronisiert haben:

  • Schließen Sie Ihr iPhone oder iPad mit einem USB-Kabel an den Computer an, mit dem Sie es zuvor synchronisiert haben.
  • Wenn Sie nach einem Passwort gefragt werden und sich dieses nicht merken können, verwenden Sie einen anderen Computer, mit dem Sie Ihr Gerät synchronisiert haben, oder wechseln Sie in den Wiederherstellungsmodus.
  • iTunes wird mit Ihrem Gerät synchronisiert. Erstellen Sie nach diesem Tipp eine Sicherungskopie.
  • Klicken Sie in iTunes auf das Symbol Ihres Geräts, das sich oben links auf dem Bildschirm befindet. Dadurch werden alle Informationen zu Ihrem Gerät und den darauf enthaltenen Inhalten geöffnet.
  • Die erste Registerkarte ist Zusammenfassung. Dort sehen Sie die Option zum Wiederherstellen des iPhone. Klicken Sie darauf.
Weiter zum Hauptmenü cSchließen Sie Ihr iPhone mit Ihrem USB-Kabel an Ihren Computer an. Wenn es nicht automatisch geöffnet wird, starten Sie iTunes.

  • Wenn die Fehlermeldung angezeigt wird, dass "Mein iPhone suchen" deaktiviert sein muss, verwenden Sie stattdessen die iCloud-Methode (siehe nächste Liste) oder den Wiederherstellungsmodus.
  • Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Dadurch wird Ihr iPhone vollständig gelöscht. Daher ist es wichtig, dass Sie wissen, dass Sie über ein aktuelles Backup in iTunes oder iCloud verfügen.
  • Sobald Ihr iPhone wiederhergestellt wurde, wird es wie ein neues iPhone gestartet. Folgen Sie dem Installationsprozess. Wenn Sie Ihr Gerät wiederherstellen möchten, wählen Sie "Aus iTunes-Sicherung wiederherstellen" und anschließend die aktuellste verfügbare Sicherung.

Wenn dies bei Ihnen nicht funktioniert (und Sie die Anforderungen der iCloud-Methode nicht erfüllen), müssen Sie den Wiederherstellungsmodus verwenden.

Löschen und Zurücksetzen des iPhone mit iCloud

  • Öffnen Sie auf Ihrem Computer einen Browser und besuchen Sie icloud.com/find.
  • Melden Sie sich mit Ihrer Apple ID und Ihrem Passwort an.

  • Wählen Sie oben Alle Geräte aus.
  • Klicken Sie auf Ihr derzeit deaktiviertes Gerät (iPhone, iPad oder iPod Touch).

  • Ihr Gerät muss mit WLAN und einer Stromquelle verbunden sein, damit dieser Vorgang funktioniert.
  • Klicken Sie auf "iPhone löschen" (oder auf ein deaktiviertes Gerät) und bestätigen Sie die Auswahl.

  • Geben Sie Ihr Apple ID-Kennwort ein, um alle Ihre Apps und anderen Einkäufe wiederherzustellen.
  • Sobald Ihr Gerät gelöscht wurde, wird es wie jedes neue iPhone hochgefahren.
  • Führen Sie den Installationsvorgang nach Aufforderung aus. Wählen Sie zum Wiederherstellen aus einer Sicherung die Option Aus iCloud-Sicherung wiederherstellen und wählen Sie die letzte Sicherung aus.

  • Dies kann bis zu einer Stunde dauern. Laden Sie das Gerät auf und stellen Sie eine Wi-Fi-Verbindung her, damit der Vorgang abgeschlossen werden kann. Die Wiederherstellung von Musik, Fotos und Apps auf Ihrem Gerät kann noch länger dauern.

Verwenden Sie den Wiederherstellungsmodus, um Ihr deaktiviertes iPhone oder iPad zurückzusetzen

Es gibt verschiedene Gründe, warum Sie möglicherweise auf den Wiederherstellungsmodus zurückgreifen müssen, um Ihr Gerät wiederherzustellen: Wenn Sie Ihr Gerät nicht mit iTunes synchronisiert oder in iCloud gesichert haben, wenn iTunes Ihr Gerät nicht erkennt oder Ihr iPhone oder iPad sagt befindet sich im Wiederherstellungsmodus oder wenn Ihr Bildschirm auf dem Apple-Logo ohne Fortschrittsbalken eingefroren ist. Um den Wiederherstellungsmodus verwenden zu können, benötigen Sie einen Computer mit der neuesten iTunes-Version.

  • Schließen Sie iTunes auf Ihrem Computer und verbinden Sie Ihr Gerät mit einem USB-Kabel mit Ihrem Computer.
  • Wenn es nicht automatisch geöffnet wird, starten Sie iTunes.
  • Jetzt ist es Zeit, einen Neustart Ihres iPhones zu erzwingen:
  • Für iPhone 6s oder früher, iPad oder iPod touch: Halten Sie die obere Taste (oder die seitliche Taste) und die Home-Taste gleichzeitig gedrückt. Wenn Sie das Apple-Logo auf Ihrem Bildschirm sehen, lassen Sie die Tasten nicht los. Halten Sie beide gedrückt, bis der Bildschirm "Mit iTunes verbinden" angezeigt wird.
  • Für iPhone 7 oder 7 Plus: Halten Sie die Seitentaste und die Lautstärketaste gleichzeitig gedrückt. Wenn Sie das Apple-Logo auf Ihrem Bildschirm sehen, lassen Sie die Tasten nicht los. Halten Sie beide gedrückt, bis der Bildschirm "Mit iTunes verbinden" angezeigt wird.
  • Für iPhone 8, 8 Plus oder X: Drücken Sie kurz die Lauter-Taste und anschließend die Leiser-Taste. Drücken Sie anschließend die Seitentaste und halten Sie sie gedrückt, bis der Bildschirm "Mit iTunes verbinden" angezeigt wird.
  • Sobald Ihr iPhone oder iPad in den Wiederherstellungsmodus wechselt, werden Sie von iTunes gefragt, ob Sie Ihr Gerät wiederherstellen oder aktualisieren möchten. Wählen Sie "Aktualisieren", und iTunes versucht, Ihr Gerät wiederherzustellen, ohne Ihre Daten zu löschen.

  • Geben Sie diesem Vorgang Zeit. Wenn Ihr Gerät nach fünfzehn Minuten nicht wiederhergestellt ist, wiederholen Sie die obigen Schritte, wählen Sie jedoch Diese Zeit wiederherstellen.
  • Sobald Ihr iPhone wiederhergestellt wurde, wird es wie jedes andere iPhone gestartet. Folgen Sie dem Installationsprozess. Wenn Sie ein Backup von iTunes oder iCloud wiederherstellen möchten, wählen Sie das aktuellste verfügbare Backup aus.