So vermeiden Sie Mautstraßen mit Google Maps auf dem iPhone oder iPad

Das Vermeiden mautpflichtiger Straßen ist unser aller Bestreben. Egal, ob wir auf einer Überlandstraße unterwegs sind oder einfach nur mautfrei nach Hause oder zur Arbeit fahren möchten, wir möchten, dass unsere Route mautfrei ist, und Google Maps macht dies ganz einfach. Es gibt viele Fälle, in denen Google Maps standardmäßig Wegbeschreibungen mit gebührenpflichtigen Straßen bereitstellt. Grundsätzlich können Sie jedoch gebührenpflichtige Straßen in Google Maps deaktivieren und erhalten nie wieder Vorschläge dafür. Apple Maps kann außerdem gebührenpflichtige Straßen vermeiden, wenn dies Ihre bevorzugte App für Wegbeschreibungen ist. In diesem Artikel konzentrieren wir uns jedoch auf die Vermeidung mautpflichtiger Straßen mit Google Maps. So vermeiden Sie gebührenpflichtige Straßen in Google Maps.

Ich denke, in den meisten Fällen ziehen wir es vor, etwas Geld zu sparen und Wegbeschreibungen ohne Mautstraßen zu erhalten. Das heißt, wir benötigen unsere Karten-App wie Google Maps, um alle gebührenpflichtigen Straßen für uns zu vermeiden. Aber ich habe diesen Tipp nicht immer selbst gewusst. Vor ein paar Jahren habe ich einen Ausflug in einen bestimmten Themenpark in Florida gemacht. Als ich ging, saß ich auf mautpflichtigen Straßen fest, weil Orlando im Wesentlichen von einem Ring mautpflichtiger Straßen umgeben ist. Ich habe den Preis (buchstäblich!) Zu dieser Zeit bezahlt. Aber das nächste Mal benutze ich Google Maps, um mich an den Mann zu halten und mautpflichtige Straßen um jeden Preis zu vermeiden. Kommen wir zum Deaktivieren mautpflichtiger Straßen mit Google Maps.

Zugehöriges Video: Gebühren in Apple Maps vermeiden

Das obige Video ist eine Vorschau eines täglichen iPhone Life Insider-Videotipps

So vermeiden Sie Mautgebühren bei Google Maps

  • Falls noch nicht geschehen, laden Sie Google Maps im App Store herunter.
  • Öffnen Sie die App und suchen Sie nach Ihrem Ziel.
  • Tippen Sie auf die blaue Schaltfläche oder auf Route.
  • Nebenbemerkung: Sie können auf die Aufwärts- und Abwärtspfeile neben den Suchfeldern tippen, um bei Bedarf zwischen "von" und "bis" zu wechseln.
  • Geben Sie Ihre Absenderadresse ein oder verwenden Sie Ihren aktuellen Standort.
  • Tippen Sie auf die drei vertikalen Punkte rechts neben den Suchfeldern.

  • Wählen Sie Routenoptionen.
  • Aktivieren Sie die Option "Gebühren vermeiden".
  • Um Ihre Präferenzen zur Vermeidung von Mautgebühren mit Google Maps zu speichern, aktivieren Sie die Option Einstellungen speichern.
  • Tippen Sie auf den Zurück-Pfeil, um zur Karte zurückzukehren.

  • Tippen Sie auf den blauen Kreis mit einem weißen Pfeil nach oben, um mit der Navigation zu beginnen.

Bildnachweis oben: Kekyalyaynen / Shutterstock.com