Wie man Leute auf Facebook blockiert, die nicht deine Freunde sind

Abhängig von den Datenschutzeinstellungen in Ihrem Facebook-Konto können Personen, die nicht Ihre Freunde sind, Ihre Zeitleiste anzeigen und Sie mögen, kommentieren oder Ihnen eine Nachricht senden. Aber vielleicht gibt es jemanden, mit dem Sie nicht auf Facebook befreundet sind und mit dem Sie lieber nicht in der Lage sind, Ihr Profil zu sehen oder Sie zu kontaktieren. Nun, Sie können diese Person immer noch leicht blockieren. So blockieren Sie Personen auf Facebook, die nicht Ihre Freunde sind.

Um dies zu tun:

  • Suchen Sie den Facebook-Benutzer, den Sie blockieren möchten.

  • Besuchen Sie ihr Profil.

  • Tippen Sie auf Mehr.

  • Block auswählen.

Es gibt eine zweite Möglichkeit, jemanden zu blockieren. Um dies zu tun:

  • Öffnen Sie die Facebook-App und tippen Sie unten auf dem Bildschirm auf Mehr.

  • Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Datenschutz-Verknüpfungen.

  • Tippen Sie auf Wie kann ich verhindern, dass mich jemand stört?

  • Geben Sie ihren Namen oder ihre E-Mail-Adresse ein. Tippen Sie auf Blockieren.

Wenn Sie jemanden blockieren, kann dieser nicht sehen, was Sie auf Ihrer Timeline veröffentlichen, mit Tags versehen, zu Ereignissen oder Gruppen einladen, einen Chat mit Ihnen beginnen oder Sie als Freund hinzufügen. Sie können weiterhin Kommentare sehen, die Sie in Gruppen posten, zu denen Sie beide gehören.