So sperren Sie Ihre Nummer für die Anrufer-ID und tätigen einen privaten Anruf auf dem iPhone

Wenn Sie auf Ihrem iPhone einen Anruf tätigen, gibt die Anrufer-ID Ihre Telefonnummer an die Person weiter, mit der Sie Kontakt aufnehmen. Aber was ist, wenn Sie einen privaten Anruf tätigen und die Anrufer-ID für die Anzeige Ihrer Nummer sperren möchten? Wir haben bereits erläutert, wie Sie eine Nummer sperren und ob jemand Ihre Nummer gesperrt hat. Dies ist nur ein weiterer Aspekt der gesperrten Anrufe, die wir behandeln müssen. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie einen privaten Anruf tätigen können, gibt es verschiedene Möglichkeiten, dies zu erreichen. Wir lernen auf drei Arten, wie Sie Ihre Telefonnummer privat halten und wer auch mit diesen Methoden Ihre Nummer noch sehen kann. Außerdem lernen wir auf einfache Weise, wie Sie Ihre Telefonnummer Call-by-Call wieder sichtbar machen können. Lassen Sie uns lernen, wie Sie ohne Anrufer-ID anrufen, damit Sie Ihre Privatsphäre bewahren können, wenn Sie sie benötigen.

Privat anrufen: Verwenden Sie einen Code, um Ihre Nummer zu sperren

Wenn Sie nur gelegentlich einen anonymen Anruf tätigen müssen, gibt es einen sehr einfachen Trick, um Ihr Ziel zu erreichen. Dieser Tipp kann nicht nur auf Ihrem iPhone, sondern auch auf einem Festnetzanschluss verwendet werden. Es funktioniert für alle Anrufe, die von einem Telefon zu einem anderen in Nordamerika getätigt werden, und verhindert, dass Ihre Telefonnummer auf dem Display der Person angezeigt wird, mit der Sie sich in Verbindung setzen möchten. So sperren Sie die Anrufer-ID Ihrer Telefonnummer Call-by-Call:

  • Wählen Sie * 67 und dann die Vorwahl und Telefonnummer der Person oder Firma, die Sie kontaktieren möchten.
  • Ihre Nummer wird auf dem Display des Empfängers als Keine Anrufer-ID angezeigt.

So blockieren Sie die Anruferkennung direkt von Ihrem iPhone aus

Wenn Sie regelmäßig private Anrufe von Ihrem iPhone aus tätigen möchten, ohne jedes Mal einen Code eingeben zu müssen, können Sie diese Einstellung ändern. So aktivieren Sie die Anrufsperre:

  • Einstellungen öffnen.
  • Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Telefon.

  • Tippen Sie auf Meine Anrufer-ID anzeigen.
  • Deaktivieren Sie die Option "Meine Anrufer-ID anzeigen".

Diese Einstellung ist für Verizon-Kunden nicht verfügbar.

Wenn Sie die Option "Meine Anrufer-ID anzeigen" deaktiviert haben, können Sie einen Code verwenden, um Ihre Anrufer-ID Call-by-Call anzuzeigen. Um Ihre Nummer in diesen Fällen sichtbar zu machen:

  • Wählen Sie * 82 und dann die Vorwahl und Telefonnummer, mit der Sie Kontakt aufnehmen möchten.
  • Ihre Nummer wird auf dem Display der Person angezeigt, die Sie anrufen.

Abhängig von Ihrem Telefonanbieter müssen Sie nach der Eingabe von * 82 und vor der Eingabe der Vorwahl und der Telefonnummer möglicherweise auf einen Kurzwahlton warten.

Privat anrufen: Bitten Sie Ihren Telefondienstanbieter, Ihre Nummer zu verbergen

Wenn Sie Verizon-Kunde sind oder einen anderen Dienstanbieter abonnieren, bei dem die Option "Meine Anrufer-ID anzeigen" nicht aktiviert ist, rufen Sie ihn an und prüfen Sie, ob er die Anrufer-ID für Ihre Nummer sperren kann. AT & T bietet einen kostenlosen Anrufer-ID-Beschränkungsdienst an. Verizon bietet die folgenden Optionen unter diesem Link an.

Sprint bietet seinen Kunden auch die Möglichkeit, ihre Anrufer-ID-Informationen einzuschränken. Für weitere Informationen klicken Sie hier.

So tätigen Sie einen privaten Anruf: Gibt es jemanden, den ich nicht daran hindern kann, meine Nummer anzuzeigen?

Keiner dieser Tipps zum Sperren Ihrer Telefonnummer verhindert, dass die Anrufer-ID funktioniert, wenn Sie 911-, 900- oder gebührenfreie Nummern anrufen. Außerdem gibt es jetzt Apps wie TrapCall, die dem Anrufempfänger anonyme Nummern anzeigen.

Ich hoffe, diese Informationen haben Ihnen geholfen, den von Ihnen benötigten Datenschutz für Anrufe aufrechtzuerhalten. Bitte benutze es verantwortungsbewusst!