So ändern Sie die Standardsuchmaschine auf einem iPhone oder iPad

Wenn Sie das Web in Safari auf Ihrem iPhone oder iPad durchsuchen, bestimmt die Standardsuchmaschine, auf welcher Website nach Ergebnissen gesucht wird. Auch wenn Sie sich im Safari-Browser befinden, können Sie die Google-Suche anstelle von Bing oder Yahoo verwenden. iOS bietet Ihnen auch die Möglichkeit, DuckDuckGo für Safari zu verwenden, bei dem der Suchverlauf eines Benutzers nicht protokolliert wird, um den Datenschutz zu verbessern. Das Ändern des Standardbrowsers auf einem iPhone oder iPad ist einfach. Sie können auswählen, welche iPhone-Standardsuchmaschine in den Einstellungen angezeigt werden soll. So ändern Sie Ihre Standardsuchmaschine in Safari auf dem iPhone oder iPad. Beachten Sie bitte, dass sich das Surfen im Internet mit Chrome von Google unterscheidet, wenn Sie Google in Safari als Standardbrowser festlegen. Um Chrome zum Standardbrowser auf Ihrem iPhone oder iPad zu machen, laden Sie einfach die iOS Chrome-App aus dem App Store herunter und surfen Sie mit der Chrome-App anstelle der Safari-App im Internet.

Wenn Sie Safari öffnen, wird oben eine Leiste angezeigt, in der Suchen oder der Name der Website eingegeben werden. Wenn Sie Text eingeben und auf die Eingabetaste tippen, wird Ihre Standardsuchmaschine verwendet, um nach Ergebnissen zu suchen. Im Folgenden wird erläutert, wie Sie den Standardbrowser auf dem iPhone ändern.

So ändern Sie Ihren Standardbrowser auf dem iPhone

Mit dieser Methode erfahren Sie, wie Sie Google als Standardbrowser für Safari festlegen. Es funktioniert auch für DuckDuck Go, Yahoo oder Bing.

  • Einstellungen öffnen.

  • Tippen Sie auf Safari.

  • Tippen Sie auf Suchmaschine.

  • Wählen Sie Ihre bevorzugte Suchmaschine aus der Liste aus, indem Sie darauf tippen.

Jetzt können Sie jeden Browser verwenden, den Sie möchten!