Herstellen einer Verbindung zu einem persönlichen WLAN-Hotspot mithilfe von Bluetooth

In einem früheren täglichen Tipp haben wir erläutert, wie Sie mit Ihrem iPhone einen persönlichen Hotspot einrichten und wie Sie Ihre Geräte über WLAN mit diesem verbinden. Aber was tun, wenn WLAN nicht verfügbar oder unzuverlässig ist? Sie haben keine Optionen mehr. Es ist Zeit, über Bluetooth eine Verbindung zu Ihrem persönlichen Hotspot herzustellen. Ihre Bluetooth-Verbindung ist zwar langsamer als die von Wi-Fi, hat aber auch seine Reize. Bluetooth verbraucht viel weniger Strom als eine Wi-Fi-Verbindung, ist sicherer und verfügt über eine automatische Kopplung - im Gegensatz zu Wi-Fi, das eine Verzögerung aufweist, wenn Ihr Laptop, iPad oder iPod eine Verbindung herstellt, und möglicherweise eine erneute Verbindung zum Netzwerk erfordert Mal, wenn Ihr Gerät in den Ruhezustand geht. Lassen Sie uns also ohne weiteres lernen, wie Sie über Bluetooth eine Verbindung zu einem persönlichen Hotspot herstellen können!

Herstellen einer Verbindung zu einem persönlichen Hotspot mithilfe von Bluetooth

  • Gehen Sie zu Einstellungen und tippen Sie auf Persönlicher Hotspot.

  • Gehen Sie zu Einstellungen und suchen Sie Bluetooth.

  • Schalten Sie Bluetooth ein und lassen Sie diesen Bildschirm geöffnet.

  • Gehen Sie auf Ihrem iPad oder iPod Touch (dies funktioniert nicht mit einem anderen iPhone) zu Einstellungen.

  • Tippen Sie nun auf Bluetooth und dann auf das Gerät, mit dem Sie eine Kopplung durchführen.

  • Gehen Sie auf Ihrem Mac zum Apple-Menü und klicken Sie auf "Systemeinstellungen".

  • Wählen Sie nun Bluetooth.

  • Identifizieren Sie das Gerät, mit dem Sie eine Verbindung herstellen, klicken Sie auf Koppeln und befolgen Sie die Anweisungen.

Jetzt können Sie wieder arbeiten. Denken Sie daran, dass die Verwendung eines persönlichen Hotspots die Mobilfunkdaten auf Ihrem iPhone auffrisst. Abhängig von Ihrem Telefonplan kann es sein, dass Sie für Datenüberschreitungen zahlen oder eine Verlangsamung feststellen, sobald Sie eine monatliche Obergrenze erreicht haben. Bevor Sie Ihren Wi-Fi-Hotspot mit Bluetooth einrichten und verwenden, sollten Sie sich etwas genauer ansehen.

Bildnachweis: Ellica / Shutterstock.com