So löschen Sie den Standort- und Suchverlauf auf dem iPhone in Google Map und Apple Maps

Sowohl die Apple Maps-App als auch die Google Maps-App erstellen automatisch einen Karten-Suchverlauf auf Ihrem iPhone. Auf diese Weise können Sie frühere Orte, an denen Sie sich befunden haben, auf einfache Weise finden und schnell wieder eine Wegbeschreibung erhalten. Wenn Sie jedoch in den Urlaub fahren oder vor kurzem umgezogen sind, gibt es keinen Grund, einen alten Standortverlauf auf Ihrem iPhone zu speichern, der nicht mehr gültig ist. So löschen Sie den Apple Maps- und Google Maps-Verlauf von Ihrem iPhone.

So löschen Sie den Apple Maps-Verlauf

  • Öffnen Sie die Apple Maps App.

  • Tippen Sie auf die Suchleiste.

  • Tippen Sie auf Favoriten.

  • Wählen Sie unten "Letzte" aus.

  • Tippen Sie in der oberen linken Ecke auf Löschen.

  • Bestätigen Sie Alle Aktualisierungen löschen.

Die Aufzeichnung der zuletzt besuchten Orte verschwindet. Tippen Sie auf Fertig, um zum Kartenbildschirm zurückzukehren und eine neue Suche durchzuführen. Leider können Sie einzelne aktuelle Standorte nicht löschen. Wenn sich jedoch Orte in Ihrem Datensatz "Letzte" befinden, die Sie speichern möchten, fügen Sie ihn einfach zu den Favoriten hinzu. Das ist alles dazu!

So löschen Sie den Google Maps-Verlauf

Im Gegensatz zu Apple Maps können Benutzer in Google Maps einzelne Standorte löschen. Tatsächlich ist dies die einzige Möglichkeit, den Google Maps-Verlauf in einem Webbrowser auf Ihrem Computer auf einmal zu löschen. Gehen Sie zur Google-Verlaufsseite> Karten> Alle auswählen> Alle Elemente entfernen. So löschen Sie den Verlauf in der Google Maps-App auf dem iPhone:

  • Öffnen Sie Google Maps und tippen Sie auf das Menüsymbol.

  • Tippen Sie anschließend auf Einstellungen.
  • Wählen Sie Kartenverlauf.

  • Tippen Sie auf das X neben dem Ort, den Sie löschen möchten.
  • Tippen Sie zur Bestätigung auf Löschen.