Wie funktioniert das kabellose Laden? Alles, was Sie über AirPower von Apple wissen müssen

Wir haben alle schon seit vielen Jahren damit gerechnet, das iPhone drahtlos aufzuladen. Zu unserer Überraschung verwendet Apple das Standard-Qi-Wireless-Ladesystem. Dies bedeutet, dass alle aktuellen Wireless-Ladestationen, die Sie besitzen, mit dem iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X kompatibel sind. Nächstes Jahr wird Apple eine eigene Wireless-Ladestation herausbringen für das iPhone, genannt AirPower. Aber es gibt viele Fragen zu beantworten. Wie funktioniert das kabellose Laden? Am wichtigsten ist, welche Geräte können mit dem AirPower aufgeladen werden? Und zu guter Letzt, wann kommt Apples Wireless Charging Pad heraus und wie viel wird es kosten. Nachfolgend finden Sie die neuesten Informationen.

Interessanterweise weist das kabellose Laden einige Nachteile auf, weshalb Apple möglicherweise so lange auf die Implementierung der Technologie gewartet hat. Während das kabellose Laden in den letzten Jahren verbessert wurde, ist es im Allgemeinen langsamer als das kabelgebundene Laden, und Sie können Ihr Gerät nicht genau erfassen und verwenden, während Ihr iPhone auf dem Pad aufgeladen wird. Es sieht jedoch so aus, als hätten die neuen iPhones die Möglichkeit, drahtlos oder über die Blitzbuchse zu laden. Aber wie funktioniert das ganze drahtlose Laden?

Wie funktioniert das kabellose Laden?

Reden wir über Wissenschaft. Das kabellose Laden erzeugt ein elektromagnetisches Feld. Sowohl das Telefon als auch die Ladestation enthalten Induktionsspulen. Diese Spulen und ein bisschen elektromagnetische Induktion entsprechen der Elektrizität, die Energie von einem Gerät zum anderen übertragen kann. Diese Energie wird im erzeugten elektromagnetischen Feld in elektrischen Strom umgewandelt, der Ihr Gerät auflädt. Die Nähe (Ihr Gerät liegt direkt auf dem kabellosen Ladegerät) ist zum kabellosen Laden derzeit noch erforderlich, obwohl gemunkelt wird, dass Apple für ein zukünftiges Gerät an der kabellosen Fernaufladung arbeitet.

Insgesamt ist es wichtig, dass Apple dem iPhone diese Funktion hinzufügt. Unabhängig davon, ob Benutzer es lieben oder nicht, wird dieser Schritt dazu beitragen, das kabellose Laden zu verbessern. Da immer mehr Menschen eine Technologie nutzen, gibt es für Unternehmen mehr Gründe, technologische Fortschritte in Bezug auf diese Technologie zu erzielen. Qi kabelloses Laden ist nicht anders.

Welche Geräte funktionieren mit dem AirPower Charging Pad von Apple?

Ältere iPhone-Modelle funktionieren mit dem neuen kabellosen Ladegerät nicht. Sie verfügen einfach nicht über die internen Komponenten, die dafür erforderlich sind. Apple Watches hingegen verwenden seit jeher das kabellose Laden. Daher sind alle alten und neuen Apple Watch-Modelle mit dem AirPower-Ladegerät von Apple kompatibel. Was wird mit Apples AirPower kompatibel sein?

  • iPhone 8 und iPhone 8 Plus

  • iPhone X

  • Alle Apple Watch-Modelle (einschließlich der Apple Watch-Serien 3, 2, der Original-Apple Watch, der Apple Watch Hermes und der Apple Watch Nike)

  • Der derzeit unveröffentlichte kabellose Ladestation für AirPods. Bei seiner Herbstveranstaltung erwähnte Apple eine neue Ladestation für AirPods, die Qi Wireless nächstes Jahr zur Verfügung stellen wird.

  • Alle anderen Geräte, die drahtlos über den Qi-WLAN-Standard aufgeladen werden.

Wie viel kostet Apples Wireless Charging Pad?

Bisher haben wir nur Gerüchte. Die meisten Ladestationen ähnlicher Art kosten etwa 60 US-Dollar, aber Apple ist immer bemüht, diese Preisobergrenze anzuheben. Ich schätze also, dass die Kosten für die Apple AirPower-Ladestation bei etwa 80 US-Dollar liegen. Obwohl es so konzipiert ist, dass es mehrere Geräte gleichzeitig auflädt, kann Apple ein paar zusätzliche Zwanziger hinzufügen. Platzieren Sie Ihren Preiseinsatz in den Kommentaren unten.

Wann wird AirPower freigegeben?

Die spezifischste Antwort, die wir direkt von Apple erhalten, lautet „nächstes Jahr“. 2018, Leute. Ein seltsamer Schritt, da jeder, der ein Upgrade auf ein neues iPhone vornimmt, wahrscheinlich ein kabelloses Ladegerät kaufen möchte, das er sofort verwenden kann. Irgendwie bezweifle ich, dass Apple besorgt ist.

Kann nicht warten? Alternative kabellose Ladestationen für das iPhone

Sowohl Belkin als auch Mophie haben kabellose Ladestationen für das neue iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X herausgebracht. Sie können jedoch jede vorhandene kabellose Qi-Ladestation für das iPhone verwenden. Denn einmal in der Geschichte von Apple (leichte Übertreibung) wird der Industriestandard verwendet. Die ersten beiden Ladestationen kosten 60 US-Dollar und werden in Kürze angeboten. Ich habe jedoch auch ein Qi-Ladekissen mitgeliefert, das ab sofort für nur 12, 99 US-Dollar erhältlich ist und solide Bewertungen bei Amazon enthält. Dies sind einige gute Optionen und Sie haben viele weitere, die wir in Kürze in einem anderen Artikel vorstellen werden. Lasst uns anfangen.

Belkin BOOST ↑ UP kabelloses Ladegerät ($ 59.99)

Mophie Wireless-Ladestation (59, 95 USD)

Choetech Qi Wireless Charging Pad (12, 99 $)