So laden Sie Ihre gesamte Apple-Musik auf das iPhone herunter (einfachste Methode!)

Es ist ziemlich einfach, herauszufinden, wie Sie Musik auf Apple Music herunterladen, um sie offline zu hören. Tippen Sie auf das Pluszeichen neben einem Titel und dann auf das Cloud-Symbol. Während das Herunterladen einzelner Songs oder Alben auf Apple Music einfach ist, ist das Erlernen des Herunterladens aller Musikdateien auf Apple Music nicht so offensichtlich. Wenn Sie Ihre Apple Music offline hören möchten, müssen Sie alle Apple Music auf einmal herunterladen können. Im Gegensatz zu Spotify verfügt Apple Music jedoch nicht über eine eindeutige Schaltfläche "Alle herunterladen", mit der Sie Ihre Musik herunterladen und offline wiedergeben können. Wir werden zunächst erklären, wie Sie Apple Music offline verwenden können, und dann erläutern, wie Sie alle Musikdateien auf Apple Music mit dem iPhone oder iPad herunterladen können. Lass uns gehen.

Mit iCloud Music Library auf dem iPhone mit Apple Music können Sie eine riesige Sammlung von Titeln zusammenstellen, ohne dass diese Titel Download-Speicherplatz auf Ihrem iPhone beanspruchen. Unsere iPhones verfügen jedoch über genügend Speicherplatz, damit die meisten Musikhörer ihre Musik offline herunterladen können (Musik ohne Wi-Fi oder Daten), falls gewünscht.

Das Herunterladen Ihrer Musik auf das iPhone zum Offline-Hören ist auch ein guter Weg, um Mobilfunkdaten zu sparen. Und das Streamen Ihrer Songs dauert länger als das Offline-Hören. Wenn Sie den Speicher haben, lohnt es sich auf jeden Fall, alle Ihre Songs herunterzuladen.

Apple Music bietet derzeit keine Ein-Schritt-Lösung zum Herunterladen aller Musiktitel für das Offline-Hören auf Ihrem iPhone. Ich habe jedoch eine Umgehungslösung, die Sie verwenden können, obwohl iTunes auf einen Computer heruntergeladen werden muss. Wenn Sie versuchen, Ihre gesamte Musik in Apple Music offline verfügbar zu machen, ist dies derzeit die einfachste Möglichkeit - zumindest bis Apple unsere Aufforderungen hört, in einem Schritt alle Musiktitel auf einmal herunterzuladen. In der Zwischenzeit erfahren Sie, wie Sie Ihre gesamte Musik in Apple Music offline verfügbar machen.

So laden Sie alle Apple-Musikdateien mit iTunes auf das iPhone herunter

  • Öffne iTunes auf deinem Computer.

  • Wählen Sie ganz oben "Datei", "Neu" und klicken Sie auf "Intelligente Wiedergabeliste".

  • Eine Box erscheint.

    • Lassen Sie die Option "Übereinstimmung" und "Musik" aktiviert.

    • Wählen Sie im zweiten Dropdown-Feld die Option Zeit und im zweiten die Option Ist größer als aus.

    • Typ 00:00; Auf diese Weise werden alle Ihre Songs eingeschlossen, da sie alle länger als null Sekunden sind.

    • Stellen Sie sicher, dass Limit to deaktiviert ist.

    • Aktivieren Sie die Option "Live-Aktualisierung", damit auch neue Songs heruntergeladen werden, die zu Ihrer iCloud-Musikbibliothek hinzugefügt wurden.

    • Siehe das Beispiel unten zur Verdeutlichung:

  • Geben Sie der Wiedergabeliste einen Namen wie All Music.

  • Jetzt, da Sie iCloud Music Library auf Ihrem Computer und iPhone aktiviert haben, greifen Sie zu Ihrem iPhone und öffnen Sie die Musik-App.

  • Tippen Sie auf Meine Bibliothek. Wählen Sie Wiedergabelisten. Und wählen Sie die Wiedergabeliste, die Sie gerade in iTunes erstellt haben.

  • Tippen Sie auf das Wolkensymbol mit einem Abwärtspfeil neben dem Albumcover oben in Ihrer Wiedergabeliste. Ihre gesamte Musik wird heruntergeladen.

Abhängig von der Größe Ihrer Sammlung kann dies eine Weile dauern. Wie oben erwähnt, empfehle ich, das iPhone angeschlossen zu lassen und die automatische Sperre während des Herunterladens aller Musikdateien auszuschalten.

So laden Sie alle Musikdateien ohne iTunes oder Computer auf das iPhone herunter

Diese Methode wird eine Weile dauern, aber es ist sicherlich möglich.

  • Tippen Sie in der Musik-App auf die Registerkarte Bibliothek.

  • Hier können Sie entweder Songs oder Alben auswählen.

  • Wenn Sie Musiktitel auswählen, müssen Sie durch Ihre Liste scrollen und auf das iCloud-Symbol neben jedem Titel tippen, von dem es angezeigt wird (dieses Symbol zeigt an, dass der Titel nicht heruntergeladen wurde).

  • Wenn Sie Alben auswählen, können Sie jedes Album einer Wiedergabeliste für Ihre gesamte Musik hinzufügen. Wenn Sie ein iPhone mit 3D Touch haben, beschleunigen Sie den Vorgang ein wenig, indem Sie jedes Album in 3D berühren, um es direkt zu einer Wiedergabeliste hinzuzufügen.

  • Wenn Sie alle Alben zu einer Wiedergabeliste hinzugefügt haben, tippen Sie zurück auf Wiedergabelisten.

  • Suchen Sie die Wiedergabeliste und öffnen Sie sie. Tippen Sie dann auf das iCloud-Symbol oben in der Liste.

  • Wenn Sie über eine große Bibliothek verfügen, dauert der Download einige Zeit. Stellen Sie also sicher, dass Sie Wi-Fi verwenden, um all diese Musik herunterzuladen, und ich empfehle, Ihr iPhone auch während des Vorgangs aufzuladen. Möglicherweise möchten Sie dies sogar über Nacht tun.

Wie gesagt, das ist nicht die schnelle Methode. Dies wird einige Zeit in Anspruch nehmen, aber wenn Sie keinen Zugriff auf iTunes oder einen Computer haben und wirklich alle Ihre Apple Music zum Offline-Hören herunterladen möchten, funktioniert diese Methode (mit Geduld).

Stellen Sie sicher, dass alle zukünftigen Musikdateien automatisch auf Apple Music heruntergeladen werden

Nachdem Sie sich die Mühe gemacht haben, all Ihre Musik auf Ihr iPhone herunterzuladen, möchten Sie dies wahrscheinlich nicht noch einmal tun müssen. Nun, Sie können eine Einstellung in Musik aktivieren, mit der alle Songs, die zu Ihrer iCloud-Musikbibliothek hinzugefügt wurden, automatisch auf Ihr Gerät heruntergeladen werden, um sie offline anzuhören. Hier erfahren Sie, wie Sie diese Einstellung aktivieren.

  • Öffnen Sie die Einstellungen-App auf dem iPhone.

  • Tippen Sie auf Musik.

  • Aktivieren Sie unter "Downloads" die Option "Automatische Downloads".

Jetzt wird Ihre gesamte zukünftige Musik automatisch auf Ihr iPhone heruntergeladen. Sie haben Angst, zu viel Speicherplatz auf Ihrem Gerät zu belegen? Verwenden Sie diesen Tipp, um den Speicher für Apple Music zu optimieren.

Top Bildquelle: GongTo / Shutterstock.com