So bearbeiten Sie ein Video in Fotos

Das Video auf dem iPhone ist immer besser geworden. Da wir unsere iPhones nun regelmäßig zum Aufnehmen dieser Videos verwenden, möchten wir, dass sie so wenig Speicherplatz wie möglich belegen. Das heißt, wir können das Video jederzeit abschneiden, um die Dateigröße zu verringern. Es gibt auch Momente, in denen Sie präventiv aufnehmen, um Ihre Aufnahme zu erfassen, aber anschließend das überschüssige Filmmaterial herausschneiden möchten. Glücklicherweise benötigen Sie dazu keine ausgefallene Videobearbeitungssoftware oder App. Hier erfahren Sie, wie Sie ein Video in Fotos bearbeiten und zuschneiden.

Sie mögen vielleicht auch: 15 Fotografie-Tipps, die Ihnen helfen, die Kamera Ihres iPhones zu meistern

Um dies zu tun:

  • Suchen Sie das Video, das Sie bearbeiten oder zuschneiden möchten, in der Foto-App und tippen Sie darauf.

  • Wählen Sie Bearbeiten in der rechten oberen Ecke.

  • Die Abfolge der Aufnahmen wird unten auf dem Bildschirm mit Pfeilen auf beiden Seiten angezeigt.

  • Dieser Teil kann etwas knifflig sein, also haben Sie Geduld, wenn Sie ihn nicht gleich beim ersten Mal bekommen. Halten Sie nun Ihren Finger auf einen der Pfeile, bis der durchgehende schwarze Balken um die Schussfolge gelb wird.

  • Sobald es gelb ist, können Sie Ihren Finger heben und die Pfeile bewegen, um das Filmmaterial am Anfang und Ende des Videos abzuschneiden.

  • Sie können jederzeit die Wiedergabetaste drücken, um zu sehen, welchen Teil des Videos Sie behalten.

  • Wenn Sie mit Ihren Änderungen zufrieden sind, tippen Sie auf das gelbe Feld Fertig.

  • Wählen Sie "Original zuschneiden" oder "Als neuen Clip speichern".

Denken Sie daran, dass bei Auswahl von Original zuschneiden alle zugeschnittenen Bilder dauerhaft gelöscht werden. Wenn Sie Als neuen Clip speichern wählen, können Sie das Originalvideo beibehalten und eine neue Datei für die zugeschnittene Version erstellen. Wenn Sie jedoch etwas Speicherplatz sparen möchten, ist Original zuschneiden die beste Option.