Wie Siri Ihren Namen richtig aussprechen kann

Die Möglichkeit, Siri zu bitten, ein Familienmitglied anzurufen oder einem Freund einen Text zu diktieren, ist eines der nützlichsten Angebote, die der KI-Assistent für das iPhone bietet. Der einzige Haken ist, dass Siris Aussprache nicht immer die beste ist, wenn es darum geht, Namen richtig auszusprechen. Siri eignet sich hervorragend zum Anrufen oder Senden von Nachrichten, aber es ist unglaublich frustrierend, wenn Sie Siri anrufen lassen und die KI das Internet nach Violinen durchsucht. Sie können Siri nicht für immer falsch aussprechen. Ein Teil der Fähigkeiten des persönlichen Assistenten besteht darin, zu lernen, sodass Sie Siri darin trainieren können, Ihren Namen oder einen beliebigen Namen richtig auszusprechen. Egal, ob es sich um Ihren Namen oder um einen Freund handelt, Sie können die Aussprache von Siri in wenigen Schritten korrigieren. Hier erfahren Sie, wie Sie Siri dazu bringen, Ihren Namen korrekt auszusprechen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie die Aussprache eines beliebigen Namens in Ihrer Kontaktliste von Siri korrigieren.

Um Siri beizubringen, wie man einen Namen richtig ausspricht:

  • Halten Sie die Home- oder Side-Taste gedrückt oder sagen Sie "Hey, Siri", um Siri zu aktivieren, und sagen Sie dann "So spricht man [Name] nicht aus."

  • Siri fragt Sie dann, wie der Vorname des Kontakts ausgesprochen werden soll. Sagen Sie den Namen richtig.

  • Siri bietet Ihnen vier Aussprachemöglichkeiten zur Auswahl. Wählen Sie die richtige Siri-Aussprache aus.

  • Wenn keine der Optionen nah genug ist, tippen Sie auf "Erneut mitteilen", um den Vorgang zu wiederholen, bis Sie eine Siri-Aussprache erhalten, die Ihnen gefällt.

Siri wiederholt dann den Vorgang auch für den Nachnamen des Kontakts. Sobald Sie Siri darin geschult haben, einen Namen auszusprechen, sollte die KI in der Lage sein, diesen Namen von nun an korrekt auszusprechen.

Bild oben: d8nn / Shutterstock.com