Wie viele Daten werden von Spotify auf iPhone und iPad verwendet?

Wie viele Daten Spotify verwendet, ist eine wichtige Frage, die Sie beantworten müssen, wenn Sie nur über begrenzte Daten auf Ihrem iPhone oder iPad verfügen. Wenn Sie unterwegs häufig Musik mit der Spotify-App auf Ihrem iPhone streamen möchten, ist es sinnvoll, sich zu fragen, ob Spotify Daten verwendet und ob Spotify Premium Daten verwendet. Wir beantworten die Frage, wie viele Daten für Streaming-Musik verwendet werden und wie Sie die Details Ihrer Spotify-Datennutzung ermitteln können. Denken Sie daran, wenn Sie Musik über Wi-Fi streamen oder Musik hören, die Sie über Wi-Fi heruntergeladen haben (nur für Spotify Premium verfügbar), besteht kein Grund, sich über die Verwendung von Spotify-Daten Sorgen zu machen, es sei denn, Sie haben eine sehr begrenzte Bandbreite Ihren Internetprovider zu Hause. Lassen Sie uns einsteigen: So finden Sie die Antwort auf die Frage, wie viele Daten Spotify verwendet und wie Sie steuern können, wie viele Daten Spotify auf Ihrem iPhone verwendet.

Wir alle lieben es, über unsere Telefone auf all unsere Lieblingsmusik zugreifen zu können. Für die Datennutzung ist es jedoch wichtig, sicherzustellen, dass das Streamen von Musik auf Spotify nicht durch Ihren Datenplan brennt. Wenn Sie Spotify mit Ihrem monatlichen Datentarif über Ihren Mobilfunkanbieter abhören, möchten Sie wissen, wie viel Spotify-Datennutzung Sie verbrauchen. Möglicherweise möchten Sie auch die Verwendung von Spotify-Daten einschränken. Nachfolgend erfahren Sie, wie Sie diese implementieren.

Inhaltsverzeichnis :

1. Wie viele Daten werden von Spotify pro Song verwendet? 2. Überprüfen der Spotify-Datennutzung. 3. Begrenzen der Spotify-Datennutzung

Wie viele Daten werden von Spotify verwendet?

Wenn Sie ein monatliches Limit für Ihren Mobilfunk-Datenplan haben, ist es wichtig zu wissen, wie viele Daten Spotify verwendet. Es wird geschätzt, dass das Streamen von Musik von Spotify über eine Mobilfunkverbindung von mindestens 3G mit der Einstellung "Normale Musikqualität" 3 bis 5 MB pro Song verbraucht. Wenn Sie mit der Einstellung Extreme Music Quality (Extreme Musikqualität) hören, wird viel mehr Zeit benötigt.

Spotify Premium-Abonnenten können auch Musik zum Offline-Hören herunterladen. Solange die Songs über WLAN heruntergeladen werden, können Abonnenten ohne Verwendung von Daten zuhören.

So überprüfen Sie die Spotify-Datennutzung

Möglicherweise verwenden Sie viel weniger oder viel mehr Daten, als Sie für Spotify benötigen. Glücklicherweise können Sie überprüfen, wie viele Daten die Spotify-App verwendet, und sie vollständig deaktivieren, wenn Sie möchten. Auf deinem iPhone oder iPad:

  • Öffnen Sie die App Einstellungen.
  • Tippen Sie auf Mobilfunk.

  • Scrollen Sie nach unten und suchen Sie Spotify.
  • Direkt unter dem Wort Spotify sehen Sie eine Nummer. Das folgende Screenshot-Beispiel zeigt, dass ich 675 MB Daten-Streaming-Musik von Spotify auf meinem iPhone verwendet habe.
  • Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Spotify keine Mobilfunkdaten verwendet, deaktivieren Sie diese Option.

So begrenzen Sie die Spotify-Datennutzung

Spotify verfügt über Einstellungen, die Sie aktivieren können, um die Datenmenge zu begrenzen, die verwendet wird, wenn Sie kein Wi-Fi verwenden. Sie können dies in der Spotify-App auf Ihrem iPhone oder iPad tun. So beschränken Sie die Verwendung von Spotify-Daten:

  • Öffnen Sie die Spotify-App.
  • Gehen Sie zu Ihrer Bibliothek.
  • Tippen Sie auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke.

  • Tippen Sie auf Musikqualität.

  • Hier können Sie eine niedrigere Musikqualität auswählen, um Daten zu speichern.
  • Und wenn Sie ein Spotify Premium-Abonnent sind, können Sie auch das Herunterladen über das Mobiltelefon deaktivieren, um zu verhindern, dass versehentlich Musik heruntergeladen wird, wenn Sie kein Wi-Fi verwenden.