So löschen Sie selektiv Ihren Browserverlauf in Safari iPhone & iPad

Wenn Sie ein iPhone oder iPad mit anderen teilen, möchten Sie möglicherweise Teile Ihres iPhone-Browserverlaufs privat halten. Aber was ist, wenn Sie vergessen, das private Surfen zu aktivieren? Sie könnten Ihren gesamten Browserverlauf löschen, aber nichts sagt besser als das Löschen Ihres Browserverlaufs, dass ich Dinge vor Ihnen verstecke. Glücklicherweise gibt es Optionen zum selektiven Löschen des Safari-Verlaufs auf dem iPhone. So löschen Sie gezielt Ihren Browserverlauf in Safari auf dem iPhone oder iPad.

Um dies zu tun:

  • Öffnen Sie Safari. Tippen Sie auf das Lesezeichensymbol, um eine Webseite aus dem Safari-Browserverlauf zu löschen.

  • Wählen Sie Verlauf. Einmal im Verlauf haben Sie zwei Möglichkeiten:

  • Sie können auf Löschen tippen. Auf diese Weise können Sie Ihren Safari-Verlauf in einem bestimmten Zeitraum löschen, indem Sie aus dem Optionsmenü die letzte Stunde (heute, heute und gestern) oder die gesamte Zeit auswählen.

  • Sie können auch einzelne Verlaufselemente und URLs auf dem iPhone oder iPad löschen, indem Sie auf dem ausgewählten Element nach links wischen und auf Löschen tippen. Tippen Sie auf Fertig, wenn Sie mit dem selektiven Löschen fertig sind.

Top Bildquelle: Shutterstock / Gaudilab