So legen Sie eine Prioritätserinnerung auf Ihrem iPhone fest

Erinnerungen sind meine Lieblingsmethode, um mich an Dinge zu erinnern, die ich tun muss, und an Ereignisse, die auf mich zukommen. Mit der Erinnerungs-App können Sie eine Erinnerung erstellen, die Sie an einem bestimmten Tag und zu einer bestimmten Uhrzeit oder an einem bestimmten Ort benachrichtigt. Sie können aber auch eine Erinnerung mit niedriger oder hoher Priorität festlegen. Dadurch wird nichts in der Erinnerungs-App geändert. Wenn Sie jedoch Ihre Erinnerungen mit iCloud, Outlook oder iCal synchronisieren, werden Prioritätserinnerungen in der Reihenfolge ihrer Priorität angezeigt. So legen Sie eine Prioritätserinnerung auf Ihrem iPhone fest.

Ein weiterer Vorteil des Festlegens einer Priorität für Ihre Erinnerung besteht darin, dass Sie schnell einen Blick auf Ihre Liste mit Erinnerungen werfen und feststellen können, welche wichtiger sind. So legen Sie die Priorität fest:

  • Öffnen Sie die Erinnerungs-App auf Ihrem iPhone.

  • Erstellen Sie eine Erinnerung oder tippen Sie auf das „i“ neben einer vorhandenen Erinnerung.

  • Im Menü Details sehen Sie Priority und None, !, !!, !!!.

  • Tippen Sie auf die drei Ausrufezeichen, um eine Erinnerung mit sehr hoher Priorität festzulegen, oder auf das einzelne Ausrufezeichen für Erinnerungen mit niedrigerer Priorität.

  • Tippen Sie auf Fertig.

Top Bildquelle: pkproject / Shutterstock.com