So stellen Sie Ihr iPhone so ein, dass alle Daten nach 10 fehlgeschlagenen Passcode-Versuchen gelöscht werden

Apple hat großartige Arbeit geleistet, um die Sicherheit unserer iPhones zu gewährleisten. Wenn Sie Daten oder Bilder auf Ihrem iPhone haben, die niemand sehen soll, ohne dass der Code jemals angezeigt wird, können Sie Ihr iPhone so einstellen, dass nach 10 fehlgeschlagenen Passcode-Versuchen alle Daten gelöscht werden (dies löscht keine Daten in iCloud). Dies ist keine Einstellung, die Sie leicht einschalten sollten, da alles auf dem Telefon verschwindet und Sie bei Null anfangen müssen, wenn jemand Ihr Telefon nach diesen 10 Versuchen nicht öffnet. Aus Sicherheitsgründen ist dies jedoch eine hervorragende Möglichkeit, um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten.

Öffnen Sie die Einstellungen-App, um Ihr iPhone so einzustellen, dass alle Daten nach 10 fehlgeschlagenen Passcode-Versuchen gelöscht werden. Blättern Sie nach unten und tippen Sie auf Touch ID & Passcode. Geben Sie Ihr Passwort ein, um fortzufahren.

Scrollen Sie zum Ende der Seite und Sie sehen Daten löschen. Darunter steht: "Alle Daten auf diesem iPhone nach 10 fehlgeschlagenen Passcode-Versuchen löschen." Aktivieren Sie die Option "Daten löschen", um diese Funktion zu aktivieren. Sie werden aufgefordert, zu bestätigen und auf "Aktivieren" zu tippen.