So verwandeln Sie eine Safari-Webseite in eine PDF-Datei auf dem iPhone oder iPad

Wenn Sie jemals auf einen Artikel oder eine Webseite mit vielen interessanten Informationen stoßen, die Sie speichern möchten, können Sie diese Webseite mithilfe des Safari-Browsers auf dem iPhone in eine PDF-Datei umwandeln. Sobald Sie die Webseite als PDF gespeichert haben, können Sie das Dokument bearbeiten oder markieren. Anschließend können Sie es in Ihre bevorzugte Anzeigeanwendung wie Kindle oder Adobe Acrobat Reader exportieren oder sogar an eine andere Person senden. So wandeln Sie eine Safari-Webseite auf dem iPhone oder iPad in eine PDF-Datei um.

So wandeln Sie eine Safari-Webseite in eine PDF-Datei um

  • Öffnen Sie Safari und suchen Sie die Webseite, die Sie als PDF speichern möchten.

  • Tippen Sie auf das Freigabesymbol in der unteren Bildschirmmitte.

  • Blättern Sie durch Ihre Optionen, bis Markup als PDF angezeigt wird. Tippen Sie darauf.

  • Eine PDF-Version der Webseite wird angezeigt. Sie können auf das Markierungssymbol in der oberen rechten Ecke tippen, um es zu bearbeiten und die PDF-Datei zu markieren.

  • Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf das Teilen-Symbol in der unteren linken Ecke. Hier können Sie es entweder mit jemandem per E-Mail oder Nachricht teilen. Sie können es auch in Ihre Lieblingsleseanwendung kopieren. Sie können sogar das PDF drucken oder in der neuen Datei-App speichern.

Das ist alles dazu! Diese Funktion eignet sich hervorragend zum einfachen Speichern von Informationen, auf die Sie auf Ihren iOS-Geräten einfach zugreifen möchten.

Bild oben: Denys Prykhodov / Shutterstock.com