So aktualisieren Sie die Carrier-Einstellungen auf dem iPhone und warum

Wir sind alle mit der Aktualisierung des iOS unseres iPhones vertraut. Hin und wieder erscheint jedoch eine kleine Box, die uns darüber informiert, dass unsere Netzbetreibereinstellungen aktualisiert werden müssen. Unabhängig davon, welchen Mobilfunkanbieter Sie verwenden (Verizon, TFW, Sprint, T-Mobile, AT & T usw.), hat jeder Mobilfunkanbieter Einstellungen, die zu bestimmten Zeiten aktualisiert werden müssen. Die Installation eines Trägereinstellungs-Updates dauert nicht lange. Es ist jedoch wichtig, die Einstellungen Ihres Mobilfunkanbieters auf dem iPhone zu aktualisieren, da die Updates Ihrem Mobilfunkanbieter ermöglichen, Ihr Netzwerk zu aktualisieren, die Leistung zu verbessern und neue Funktionen wie Wi-Fi-Anrufe hinzuzufügen. Im Folgenden erfahren Sie etwas mehr über ein Update der Netzbetreibereinstellungen sowie über die Aktualisierung der Netzbetreibereinstellungen Ihres iPhones.

Was ist das Carrier Settings Update auf dem iPhone?

Beachten Sie, dass Ihre Netzbetreibereinstellungen nicht mit einem iOS-Update identisch sind. Apple veröffentlicht neue iOS-Updates, die einen großen Teil Ihrer iPhone-Erfahrung verändern, indem sie neue Funktionen und Einstellungen hinzufügen. Die Aktualisierung Ihrer Netzbetreibereinstellungen bietet dagegen kleinere Verbesserungen und wird direkt von Ihrem Mobilfunkanbieter bereitgestellt. Diese Verbesserungen sind erforderlich, um sicherzustellen, dass Ihr Mobilfunknetz sowohl optimal funktioniert als auch mit den neuen Funktionen des iPhones Schritt hält.

Laut Apple können die Netzbetreibereinstellungen von Ihrem Netzbetreiber aktualisiert werden, um die Konnektivität und Leistung des Mobilfunknetzes zu verbessern oder Funktionen wie VoLTE oder Wi-Fi Calling zu unterstützen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Netzbetreibereinstellungen aktualisiert werden sollen Wenn Sie sich vor dem Update darüber im Klaren sein möchten, können Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter wenden, um weitere Informationen zu erhalten.

In den meisten Fällen besteht jedoch kein Grund zur Sorge, wenn dieses Popup angezeigt wird. Sie möchten einfach Ihre Netzbetreibereinstellungen aktualisieren, entweder wenn Sie das Popup sehen oder zu einem günstigeren Zeitpunkt. Im Gegensatz zu iOS-Updates ist das Update der Netzbetreibereinstellungen nicht für fehlerhafte Probleme oder Probleme bekannt, die mit immer mehr Updates behoben werden müssen.

So aktualisieren Sie die Carrier-Einstellungen auf dem iPhone

Wenn das folgende Popup auf Ihrem iPhone angezeigt wird, tippen Sie einfach auf Jetzt aktualisieren, um direkt zu den Anbietereinstellungen zu gelangen und mit der Installation des Updates zu beginnen.

Wenn Sie Nicht jetzt auswählen, wird das Popup-Fenster möglicherweise wieder angezeigt, wenn Sie Ihre Netzbetreibereinstellungen nicht manuell aktualisieren. In einigen Fällen werden die Netzbetreibereinstellungen automatisch aktualisiert, wenn die Änderungen absolut erforderlich sind. In diesen Fällen aktualisiert Ihr Telefon die Netzbetreibereinstellungen automatisch und teilt Ihnen dies einfach mit. Wenn Sie das Popup-Fenster nicht anzeigen und sicherstellen möchten, dass Ihre Netzbetreibereinstellungen auf dem neuesten Stand sind, können Sie sie über den Startbildschirm folgendermaßen aktualisieren:

  • Öffnen Sie die App Einstellungen.
  • Tippen Sie auf Allgemein.
  • Wählen Sie About.

  • Wenn ein Update der Netzbetreibereinstellungen auf die Installation wartet, wird die Option angezeigt.
  • Wenn nicht, sind Sie bereits auf dem neuesten Stand.

Insgesamt ist die Aktualisierung Ihrer Netzbetreibereinstellungen für Ihr Gerät harmlos und für dessen Leistung erforderlich. Wenn Sie jemals eine neue SIM-Karte erhalten, wird wahrscheinlich auch in diesem Moment die Option zum Aktualisieren Ihrer Netzbetreibereinstellungen angezeigt. Aber keine Sorge, es ist ein schmerzloses Update und Sie werden wahrscheinlich überhaupt keine Änderung bemerken.

Top Bildnachweis: blackzheep / Shutterstock.com