Versicherung für Ihr iPhone: Lohnt es sich?

Herzlichen Glückwunsch, du hast ein neues iPhone! Es ist so glänzend, so schön, so multifunktional, so teuer ... so zerbrechlich ... OK, vielleicht ist es an der Zeit, die Handyversicherung zu untersuchen. Eine Versicherung kann Sie vor Schäden an Ihrem Gerät schützen. Lohnt es sich jedoch, Ihr iPhone zu versichern? Wenn ja, ist es besser, AppleCare +, eine Versicherung eines unabhängigen Unternehmens oder sogar einen Mobilfunkanbieter wie Sprint, AT & T oder Verizon zu bezahlen? Was bieten diese verschiedenen Arten von Versicherungsschutz und was kosten sie? So viele Fragen! Lassen Sie uns anfangen, alles über die iPhone-Versicherung zu lernen. Wir besprechen verschiedene Deckungsoptionen und Preise, damit Sie die beste Wahl für Ihr Budget treffen können.

AppleCare: Kostenloser Support und eingeschränkte Garantie

Jedes neue Apple-Produkt, einschließlich des iPhone, wird mit AppleCare geliefert. Dieses Programm umfasst 90 Tage kostenlosen Support, der als Hilfe bei der Einrichtung sowie bei Hardware- und Softwareproblemen dient. AppleCare wird außerdem mit einer einjährigen beschränkten Garantie ausgeliefert. Diese Garantie deckt Material- und Verarbeitungsfehler für ein Jahr bei normalem Gebrauch ab und ist ungültig, wenn das Gerät von jemandem, der kein von Apple autorisierter Serviceanbieter ist, in die Knie gezwungen oder gewartet wird. AppleCare deckt weder versehentliche Schäden durch Flüssigkeiten, Tropfen oder andere Pannen ab, noch Verluste oder Diebstähle. Wenn der Gedanke, keinen anderen Schutz als eine eingeschränkte Garantie für Ihr teures iPhone zu haben, Sie nervös macht, verkauft Apple eine iPhone-Versicherung. Schauen wir uns das jetzt an.

AppleCare +

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie mehr Schutz für Ihr iPhone wünschen als das im Lieferumfang enthaltene AppleCare-Jahr, können Sie den AppleCare-Schutz durch den Kauf von AppleCare + auf zwei Jahre verlängern. Zusätzlich zur Hardware- und Softwaregarantie und zum kostenlosen Support repariert AppleCare + zwei Fälle von versehentlichem Schaden, wobei eine Servicegebühr von 29 USD für Bildschirmschäden und 99 USD für sonstige Schäden berechnet wird. Der Akku Ihres iPhones sowie die mitgelieferten Ohrhörer und das Zubehör sind ebenfalls abgedeckt. Vergleichen Sie die AppleCare + -Preise mit dem vollen Preis, den Sie für diese Reparaturen zahlen würden, um zu entscheiden, ob dies für Sie ausreichend ist. Hier ist ein Link zum AppleCare + -Vertrag, damit Sie alle Details lesen können. Die Kosten für AppleCare + hängen davon ab, welches iPhone-Modell Sie gekauft haben. Ein iPhone X kostet 199 US-Dollar für die gesamten zwei Jahre. Das iPhone 8 Plus kostet 149 US-Dollar, das iPhone 8 kostet 129 US-Dollar und so weiter.

Denken Sie daran, dass AppleCare + verlorene oder gestohlene iPhones nicht abdeckt. Wenn Sie Ihr Gerät einem Jailbreak unterziehen oder zu einem nicht autorisierten Dienstleister bringen, erlischt Ihre Garantie. Das Programm deckt auch keine iPhones ab, die durch Erdbeben, Feuer oder andere "höhere Gewalt" beschädigt wurden, sondern Wasserschäden. Sie müssen AppleCare + innerhalb von 60 Tagen nach dem Kauf Ihres neuen iPhones kaufen. Wenn Sie also die Sounds dieses Programms mögen, melden Sie sich lieber früher als später an! Sie können sich für einen Einzelzahlungs- oder Monatsrechnungsplan entscheiden.

iPhone-Versicherung über Ihren Mobilfunkanbieter

Die meisten großen Anbieter von Mobiltelefondiensten bieten Versicherungsverträge an. Bevor Sie sich anmelden, sollten Sie jedoch überprüfen, wer die Versicherung anbietet und ob sie den Preis wert ist. Verizon, AT & T, Sprint und Metro PC bieten Versicherungen über eine Firma namens Asurion an, und auf den ersten Blick scheint der Plan sogar besser zu sein als AppleCare +! Die Reparatur am nächsten Tag wird für versehentliche Schäden angeboten, es gibt Zugang zu einem digitalen Tech-Coach, und das Beste ist, dass sogar Diebstahl und Verlust abgedeckt sind. Es ist jedoch immer eine gute Idee, das Kleingedruckte zu lesen und sich vor dem Kauf anzusehen, was andere Kunden zu einem Produkt zu sagen haben.

Ich habe Verizon angerufen, um zu erfahren, welche Art von Abdeckung ich für mein iPhone X über Asurion erwarten kann und was ich dafür bezahlen würde. Folgendes habe ich herausgefunden. Ich kann 3 US-Dollar pro Monat für eine erweiterte Garantie bezahlen, die Apple bereits für mein erstes Jahr im Besitz eines Telefons kostenlos zur Verfügung stellt. Wenn ich Deckung für Verlust, Diebstahl, einen zerbrochenen Bildschirm oder einen anderen Defekt will, zahle ich monatlich 10 US-Dollar. Zusätzlich gibt es einen Selbstbehalt von 29 US-Dollar für einen kaputten Bildschirm und einen Selbstbehalt von 199 US-Dollar für sonstige Schäden, Verluste oder Diebstähle. Hier wird es schwierig. Der Asurion-Vertreter teilte mir mit, dass mein Selbstbehalt von 199 USD plus 10 USD pro Monat dazu führte, dass mir innerhalb von 48 Stunden nach meiner Klage ein Ersatztelefon zugesandt wurde, falls mein Gerät verloren gehen oder gestohlen werden sollte. Wenn ich es nicht besser wüsste, würde mir wahrscheinlich ein neues iPhone X zugeschickt, da mein Handy erst fünf Monate alt ist. Da ich mich erkundigte, überprüfte ich, ob ein brandneues Gerät gesendet werden würde. Die Antwort? Asurion sendet ein Telefon eines "ähnlichen Herstellers und Modells", das "möglicherweise überholt" wird. Also ... mein "Ersatz" -Handy könnte das alte Gerät eines anderen sein? Ja.

Zusätzlich zu dieser beunruhigenden Tatsache, dass das Better Business Bureau Asurion mit A + und Consumer Affairs mit viereinhalb Sternen bewertet, gibt es einige sehr unglückliche Kunden. Natürlich gibt es viele Leute, die das Kleingedruckte nicht gelesen haben und nicht wussten, dass sie ein gebrauchtes Telefon als Ersatz erhalten würden. Es gibt auch viele Leute, deren Ansprüche immer wieder abgelehnt wurden, bevor sie endgültig genehmigt wurden, so dass die "1–2-Werktags-Ersatzgarantie" mehr als 1–2 Wochen oder mehr beträgt. Außerdem gibt es viele Beschwerden über die überholten Geräte, die als defekte und wartungsbedürftige Ersatzteile verschickt wurden, während Asurion nach wie vor die Zahlung des Selbstbehalts in Höhe von 199 USD verlangt!

Haftpflichtversicherung

Eine weitere Option neben AppleCare + und anbieterbasierten Versicherungen ist die Haftpflichtversicherung eines mit Allstate verbundenen Unternehmens wie SquareTrade. Sie können derzeit ein Versicherungsjahr für 89 USD erwerben und das zweite für 40 USD. Selbstbehalte sind im Preis mit AppleCare + vergleichbar und liegen zwischen 25 und 99 US-Dollar pro Schadensfall. SquareTrade deckt versehentliche Schäden durch Tropfen und verschüttetes Material sowie Schäden an Akkus und Ladeanschlüssen ab. Reisen in die Genius Bar sind versichert, sodass Sie Ihre ursprüngliche iPhone-Garantie nicht durch nicht autorisierten Service aufheben können. Die Abdeckung kann auch auf neue Geräte und Mobilfunkanbieter übertragen werden. SquareTrade deckt jedoch weder Verlust noch Diebstahl ab, sodass in diesem Versicherungsplan nicht jede Möglichkeit berücksichtigt wird.

Ähnlich wie bei Asurion behält sich SquareTrade das Recht vor, Ihr beschädigtes Gerät durch ein generalüberholtes Gerät zu ersetzen. SquareTrade's Eintrag in Consumer Affairs hat viele Ein-Sterne-Bewertungen, die denen von Asurion ähneln, und eine Dreieinhalb-Sterne-Bewertung.

Geek Squad ist eine ähnliche Haftpflichtversicherung, die von Best Buy innerhalb von 15 Tagen nach dem Kauf Ihres iPhones angeboten wird. Der vollständige Schutz deckt unbeabsichtigte Schäden, den Austausch von Batterien, mechanische Ausfälle, Zubehör und sogar Verlust und Diebstahl ab. Die Servicegebühren betragen 149 US-Dollar oder 199 US-Dollar, und die Selbstbeteiligung für Ersatzgeräte beträgt 199 US-Dollar oder 249 US-Dollar, abhängig von den Kosten für Ihr iPhone.

Consumer Affairs bewertet Geek Squad mit anderthalb Sternen und einer Reihe schrecklicher Kritiken. Dies scheint überhaupt keine praktikable Option für eine iPhone-Versicherung zu sein!

Kauf mit einer Kreditkarte

Hier ist eine Option, die Sie prüfen können, wenn Sie eine erweiterte Garantie für Ihr iPhone wünschen, ohne dafür bezahlen zu müssen. Wussten Sie, dass einige Kreditkartenunternehmen Kaufsicherheit oder Kaufschutz anbieten, wenn Sie für Ihr Gerät mit ihrer Kreditkarte bezahlen? Visa beispielsweise verdoppelt die einjährige Garantie von Apple und wird Sie ersetzen, reparieren oder erstatten, wenn Ihr iPhone innerhalb von 90 Tagen nach dem Kauf verloren geht, beschädigt oder gestohlen wird. Dies dauert bis zu fünf Werktage ab dem Zeitpunkt, an dem Ihre Forderung genehmigt wurde, aber Sie zahlen zumindest nicht für diese Deckung.

Versichern Sie Ihr iPhone mit einer Versicherung für Mieter oder Eigenheimbesitzer

Wenn Sie eine Versicherung für Mieter oder Eigenheimbesitzer abgeschlossen haben, können Sie Ihre Elektronik im Falle von Beschädigung oder Diebstahl zusätzlich versichern. Nicht jede Versicherung bietet diesen Service an. Für diejenigen, die dies tun, wie z. B. Allstate und Progressive, können Sie Ihr iPhone zu einem günstigeren Preis in Ihre Versicherungspolice aufnehmen, als es Apple oder ein Drittunternehmen kosten würde, und dies auch mit geringeren Selbstbehalten. Mein Angebot für drei Jahre umfassende Abdeckung auf meinem iPhone X von Progressive beläuft sich auf 276, 45 USD mit nur 50 USD Selbstbehalt. Ein Wort der Warnung; Hausbesitzer-Versicherungen können Ihre Prämie erhöhen, Ihren Versicherungsschutz kürzen oder die Verlängerung Ihrer Versicherung ablehnen, wenn sie der Meinung sind, dass Sie zu viele Ansprüche geltend gemacht haben. Das liegt daran, dass Sie als ein höheres Risiko eingestuft werden. Es ist zweifelhaft, ob Ihre Deckung für nur einen Anspruch storniert wird, aber dies ist ein Faktor, den Sie bei Ihrer Entscheidung berücksichtigen sollten. Viele Leute, einschließlich mir, bündeln ihre Autoversicherung mit ihrer Hausbesitzer- oder Mieterversicherung. Wenn ich darüber nachdenke, dass meine Prämie steigt oder ich meine Deckung insgesamt verliere, denke ich zweimal darüber nach, mein Handy in diese wichtige Deckung einzubeziehen.

Andere Optionen neben der iPhone-Versicherung

Gibt es neben dem Kauf einer separaten iPhone-Police oder der Ausweitung der Hausbesitzerversicherung auf Ihr Gerät noch eine andere Möglichkeit, Ihr Mobiltelefon zu versichern? Ich habe zu diesem Zeitpunkt keine anderen Versicherungsalternativen gefunden, aber ich muss drei Schritte ausführen und einen Bonus-Tipp für Eltern, der Ihr iPhone schützen und Ihr Budget im Notfall vor dem Zerplatzen bewahren kann.

Kaufen Sie ein robustes Gehäuse

Ich weiß, dass dies selbstverständlich sein sollte, aber kaufen Sie eine Schutzhülle, die Ihr iPhone vor den unvermeidlichen Stößen und Stürzen bewahrt, die im täglichen Leben auftreten. Ich habe den Fehler gemacht, keine Schutzhülle für mein erstes iPhone, das 5s, zu kaufen, da die High-End-Schutzhüllen sehr teuer zu sein schienen und ich mich nicht entscheiden konnte, welche ich wählen sollte. Unvermeidlich, zwei Jahre später, ließ ich das Telefon in der Einfahrt fallen und zerschmetterte den Bildschirm. Jedes iPhone hat seitdem ein sehr robustes Gehäuse, und es sind keine Brüche aufgetreten.

Speichern Sie Ihr letztes iPhone

Es kann verlockend sein, mit Ihrem iPhone zu handeln, wenn Sie bereit sind, ein Upgrade durchzuführen und mindestens ein bisschen Geld mit dem Kauf Ihres neuen Geräts zu verdienen. Wenn Ihr Telefon jedoch in einem guten Zustand ist, können Sie es für den Fall aufbewahren, dass Sie eine Sicherungskopie benötigen. Ein iPhone zur Hand zu haben, mit dem Sie vertraut sind und auf das Sie problemlos zurückkehren können, ist ein großer Komfort. Außerdem können Sie bei einem erneuten Upgrade jederzeit Ihr Backup-iPhone eintauschen und das neuere Gerät als neues Backup behalten.

Speichern Sie ein bisschen

Wenn Sie nicht bereit sind, Geld für eine Versicherung zu zahlen, die Sie möglicherweise nie abgeschlossen haben oder für die ein hoher Selbstbehalt besteht, warum sollten Sie das Geld nicht beiseite legen, das Sie möglicherweise anderweitig für diese Versicherung ausgegeben haben? Mit meinem progressiven Angebot könnte ich beispielsweise fast 300 US-Dollar beiseite legen und dann zehn oder zwanzig US-Dollar pro Monat hinzufügen, bis ich ein schönes Kissen habe, falls ich mein iPhone reparieren oder ersetzen muss.

Lassen Sie Ihre Kinder in ihre iPhones investieren

Wenn Sie ein Kind haben, für das Sie ein iPhone kaufen möchten, sollten Sie erwägen, dass es für mindestens einen Teil der Kosten funktioniert. Dies kann durch Hausarbeit, einen Teilzeitjob oder das Sparen von Geld für Geburtstag und Urlaub geschehen. Auf diese Weise wird der Wert ihres Geräts für sie viel konkreter, und sie werden darauf achten, es nicht unachtsam zu behandeln oder an einem Ort zu lassen, an dem es gestohlen werden kann. Lassen Sie sie wissen, dass Sie, wenn das iPhone defekt ist oder verloren geht, gerne ein Flip-Phone zur Verfügung stellen, bis sie genug Geld sparen können, um es zu ersetzen.

iPhone-Versicherung: Was haben Sie entschieden?

Nach all diesen Nachforschungen habe ich beschlossen, keine Versicherung für mein iPhone abzuschließen. Immerhin hatte ich in all den Jahren, in denen ich einen besessen habe, nur einen Bruch und nie einen gestohlen. Was haben Sie beschlossen und haben Sie eine Versicherungsoption, die ich nicht erwähnt habe?