iOS 12 Hidden Feature: Mit der Gesichts-ID können zwei verschiedene Gesichter auf einem Gerät angezeigt werden

Apple hat die biometrische Authentifizierung seit der Einführung von Touch ID in den fünfziger Jahren in das iPhone integriert. Letztes Jahr enthielt das iPhone X dank der TrueDepth-Kamera, die 3D-Oberflächen abbilden kann, eine brandneue Funktion namens Face ID. iPhone X-Besitzer, die FaceID eingerichtet haben, können die Funktion zum Entsperren ihrer Geräte sowie zum Bezahlen von Einkäufen im iTunes Store, in Apple Books und im App Store sowie zum Bezahlen mit Apple Pay verwenden. Obwohl diese Funktion das iPhone erheblich komfortabler macht, haben sich viele Benutzer von Face ID beschwert, dass nur eine Person pro Gerät registriert werden kann, im Gegensatz zu den fünf verschiedenen Fingerabdrücken, die in Touch ID eingerichtet werden könnten. Es sieht jedoch so aus, als ob dieses Problem mit iOS 12 behoben werden könnte, da Benutzer in der Beta-Version die Möglichkeit haben, beim Einrichten der Gesichts-ID ein alternatives Erscheinungsbild zu registrieren.

Apple bietet ein Beta-Programm für Leute, die es kaum erwarten können, die neuesten Betriebssysteme zu erhalten. Diese Versionen sind noch nicht finalisiert, bieten jedoch viele Hinweise auf Funktionen, die Apple noch nicht offiziell angekündigt hat. Das Dual Face ID-Angebot ist eine solche versteckte Funktion. Noch nicht auf der Apple-Website oder in der WWDC-Keynote-Präsentation unter iOS 12 erwähnt. 9-5 Mac meldet, dass die Beta-Version von iOS 12 im Setup für Gesichts-ID und Passcode die Option Einrichten eines alternativen Erscheinungsbilds enthält. Die Beschreibung unter dieser Option lautet: "Face ID lernt nicht nur ständig, wie Sie aussehen, sondern erkennt auch ein alternatives Erscheinungsbild."

Mit freundlicher Genehmigung von 9-5 Mac

Es sieht also so aus, als würde Face ID endlich mehr als einen Benutzer pro Gerät zulassen. Zukünftige iPhone-Versionen sowie die iPads mit Face-ID-Technologie werden diese Option höchstwahrscheinlich anbieten. Dies bedeutet, dass wir unsere Geräte mit einem vertrauenswürdigen Freund oder Familienmitglied teilen können, ohne die biometrische Sicherheitsfunktion vollständig deaktivieren zu müssen.