iPhone Kameraeinstellungen: So ändern Sie die Videoaufzeichnungsauflösung

Vielleicht möchten Sie ein Video mit Ihrer iPhone-Kamera machen, aber Sie brauchen keine hohe Auflösung. Hochwertige Videos sehen zwar großartig aus, beanspruchen aber auch viel Speicherplatz. Wenn Sie ein iPhone 6s oder 6s Plus oder neuer haben, beansprucht 4K-Video besonders viel Speicherplatz. Unabhängig davon, ob Sie Speicherplatz sparen oder die bestmögliche Videoqualität für Ihr Telefon sicherstellen möchten, können Sie die Videoauflösungseinstellungen Ihres iPhones ändern. So ändern Sie die Videoauflösung auf Ihrem iPhone.

  • Öffnen Sie die App Einstellungen.
  • Kamera auswählen.

  • Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Video aufnehmen.
  • Wählen Sie Ihre bevorzugte Videoqualität.

Je weiter unten auf der Liste Sie sich befinden, desto höher ist die Videoqualität und desto mehr Speicherplatz benötigt Ihr Video.

Top Image Credit: 1000 Wörter / Shutterstock.com