iPhone eingefroren? Hier ist was zu tun ist, wenn Ihr iPhone weiterhin einfriert

Niemand möchte sich mit einem eingefrorenen iPhone befassen. Das verdammte Ding muss einfach funktionieren! Aber hin und wieder friert das iPhone ein, sei es aufgrund eines älteren Geräts wie dem iPhone 6 oder dank eines neuen iOS-Updates. Wir besprechen, was zu tun ist, wenn nur eine App auf dem iPhone einfriert, und was zu tun ist, wenn Ihr gesamtes iPhone eingefroren ist. Wenn Ihr iPhone mit iOS 11 nicht mehr reagiert, bieten wir auch einige kurzfristige Lösungen an, die helfen sollen, bis Apple die neuesten Probleme mit iOS-Updates behoben hat. Zunächst wird jedoch erläutert, wie Sie Ihr iPhone wieder einfrieren können, da Sie dies vor den anderen Tipps zur Fehlerbehebung tun müssen. Lass uns einsteigen. Hier ist was zu tun, wenn dein iPhone immer noch friert.

Wie man ein iPhone einfriert? Harter Neustart

Durch einen harten Neustart wird Ihr iPhone heruntergefahren und neu gestartet. Aber alle aktiven zugrunde liegenden Probleme, die dazu führen, dass Ihr iPhone einfriert, sind wahrscheinlich immer noch vorhanden. Wenn Ihr iPhone jedoch eingefroren ist und sich von selbst nicht mehr einfrieren lässt, ist ein harter Neustart die Lösung.

So starten Sie das iPhone X und das iPhone 8 neu

  • Drücken Sie kurz die Lauter-Taste.
  • Drücken Sie kurz die Leiser-Taste.
  • Tippen Sie auf die Sleep / Wake-Taste, die Apple jetzt als Side-Taste bezeichnet, und halten Sie sie gedrückt, bis sich das Display ausschaltet. Dies dauert ungefähr zehn Sekunden.
  • Halten Sie die Seitentaste so lange gedrückt, bis Ihr Display wieder mit dem Apple-Logo leuchtet, das anzeigt, dass es eingeschaltet ist.

So starten Sie das iPhone 7 oder 7 Plus neu

  • Halten Sie die Leiser-Taste und die Standby-Taste (auch bekannt als Side) gedrückt, bis sich das Display ausschaltet.
  • Halten Sie die Taste gedrückt, bis der Bildschirm wieder aufleuchtet und das Apple-Logo angezeigt wird.

So starten Sie das iPhone 6s oder früher neu

  • Halten Sie die Home-Taste und die Standby-Taste gedrückt, bis sich das Display ausschaltet.
  • Halten Sie die Taste gedrückt, bis der Bildschirm wieder aufleuchtet und das Apple-Logo angezeigt wird.

Wenn nur eine App eingefroren ist; So starten Sie es neu

Wenn Ihr gesamtes iPhone nicht mehr reagiert und es sich lediglich um eine einzelne App handelt, die einfriert, tippen Sie zweimal auf die Home-Schaltfläche, um den App Switcher zu öffnen. Streichen Sie dann über die App, die eingefroren ist, um sie zu schließen. Sie können die App dann erneut öffnen. Wenn es jedoch ständig einfriert, möchten Sie möglicherweise die App löschen oder den Entwicklern das ständige Einfrieren melden, damit es in einem zukünftigen Update behoben werden kann.

Auf dem iPhone X müssen Sie den App Switcher öffnen, indem Sie etwa ein Viertel des Weges vom unteren Bildschirmrand nach oben wischen. Dann loslassen und der App Switcher wird geöffnet. Tippen und halten Sie eine App. In den oberen linken Ecken jeder App werden rote Kreise angezeigt. Tippen Sie darauf, um eine App zu schließen.

Sichern Sie vorsichtshalber Ihr iPhone

Bevor wir mit Tipps zur Fehlerbehebung fortfahren, damit Ihr iPhone nicht mehr einfriert, sollten Sie ein Backup für Ihr iPhone erstellen. Auf diese Weise ist es kein Problem, Ihr iPhone wiederherzustellen. Wenn sich das Problem mit dem Einfrieren verschlimmert, müssen Sie ein aktuelles Backup wiederherstellen, sobald das Problem behoben wurde. Wir haben beschrieben, wie Sie Ihr iPhone sowohl in iTunes als auch in iCloud sichern können. Schauen Sie sich die Artikel unten an:

  • So sichern Sie Ihr iPhone in iCloud

  • So sichern Sie Ihr iPhone in iTunes

Tipps zur Fehlerbehebung bei einem iPhone, das nicht mehr reagiert

Haben Sie kürzlich auf ein neues iOS aktualisiert?

Haben Sie vor kurzem ein Update auf iOS 11 auf Ihrem iPhone durchgeführt? Wenn Ihr iPhone wegen iOS 11 einfriert, würde ich alle folgenden Schritte ausführen, die Sie möchten. Aber wenn iOS 11 das Problem ist, ist es das Beste, es zu vermeiden. Ich weiß, das ist scheiße. Wenn jedoch die auf Ihrem Gerät ausgeführte Software das Problem ist, handelt es sich bei allen Maßnahmen höchstwahrscheinlich um eine vorübergehende Korrektur.

Wenn Ihr iPhone aufgrund eines kürzlich durchgeführten iOS-Updates nicht mehr reagiert, empfehle ich dringend, alle Apps zu schließen und in der Analyse nach dem Problem zu suchen (siehe unten), aber ich würde weder die Einstellungen zurücksetzen noch die Probleme beim Wiederherstellen des Geräts beheben (es sei denn, es ist so schlimm, dass Sie bereit sind, etwas zu versuchen).

Apple wird die mit iOS 11 verbundenen Probleme auf dem iPhone beheben. Es wird nur länger dauern, als irgendjemand es will. Ich verspreche, dass die Firma daran arbeitet. Halten Sie auf jeden Fall Ihre Augen und Ohren offen für alle neuen Updates wie iOS 11.4, die das Problem des Einfrierens des iPhone lösen.

Schließen Sie alle Anwendungen vollständig

Ein Computer, auf dem viele Programme ausgeführt werden, friert mit größerer Wahrscheinlichkeit ein, und das gilt auch für das iPhone. Vor allem, wenn Sie die Hintergrund-App-Aktualisierung aktiviert haben, erledigt Ihr iPhone für alle Ihre geöffneten Apps viel Arbeit im Hintergrund. Lassen Sie uns alle schließen und Speicher für Ihr Telefon freigeben.

  • Doppelklicken Sie auf die Home-Schaltfläche, um den App Switcher zu öffnen
  • Auf dem iPhone X müssen Sie den App Switcher öffnen, indem Sie unten auf den Bildschirm drücken und in die Mitte streichen. Dann wird links eine Karte angezeigt, die Sie darüber informiert, dass Sie den App Switcher erfolgreich aufgerufen haben. Lass den Bildschirm los.

  • Wischen Sie in jeder App nach oben, um alle vollständig zu schließen.

Überprüfen Sie, ob Sie das Problem in Analytics erkennen können

Es ist möglich, dass eine einzelne App die meisten Probleme mit dem Einfrieren Ihres iPhones verursacht. Sie können die Analysen Ihres iPhones wie folgt anzeigen:

  • Einstellungen öffnen.
  • Datenschutz auswählen.
  • Tippen Sie auf Analytics und wählen Sie Analytics-Daten aus.

Hier wird es eine lange Liste mit den meisten Dingen geben, die Sie für Ihre Augen als Kauderwelsch ansehen. Aber gehen Sie auf die neueste Liste und sehen Sie nach, ob eine App neben LatestCrash aufgeführt ist. Dies kann ein Zeichen dafür sein, dass etwas mit dieser bestimmten App oder diesem Dienst nicht stimmt. Wenn Sie hier hilfreiche Informationen finden, können Sie diese App löschen oder geschlossen lassen, bis ein neues Update vorliegt.

Versuchen Sie, alle Ihre Einstellungen zurückzusetzen

Dies ist zwar nicht ideal, aber ein guter Schritt, wenn Sie sich ziemlich sicher sind, dass das Einfrieren Ihres iPhone nichts mit Ihren heruntergeladenen Apps von Drittanbietern zu tun hat. Durch das Zurücksetzen Ihrer Einstellungen auf dem iPhone können Sie die Standardeinstellungen Ihres iPhones wiederherstellen, ohne Ihre Daten zu berühren.

  • Einstellungen öffnen.
  • Wählen Sie Allgemein.
  • Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Zurücksetzen.

  • Tippen Sie auf Alle Einstellungen zurücksetzen.
  • Geben Sie zur Bestätigung Ihren Passcode ein.

Letzter Ausweg: iPhone wiederherstellen

Stellen Sie sicher, dass Sie eine aktuelle Sicherung haben, bevor Sie Ihr iPhone wiederherstellen. Solange Sie über das aktuelle Backup verfügen, gehen beim Wiederherstellen Ihres iPhones keine Daten verloren. Das Wiederherstellen Ihres iPhones ist ein bisschen schmerzhaft, aber ich denke, es ist nervenaufreibender als alles andere. So stellen Sie Ihr iPhone wieder her:

  • Ich wiederhole, stellen Sie sicher, dass Sie zuerst ein aktuelles Backup erstellen!
  • Öffnen Sie Einstellungen, wählen Sie Allgemein und tippen Sie auf Zurücksetzen.
  • Tippen Sie auf Auf Werkseinstellungen zurücksetzen.
  • Wählen Sie Alle Inhalte und Einstellungen löschen.

  • Sobald Ihr iPhone alle Daten von Ihrem iPhone gelöscht hat, schaltet es sich aus und wieder ein, als wäre es ein brandneues Gerät.
  • Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihr iPhone einzurichten. Wenn Sie Ihr Gerät aus einem Backup wiederherstellen möchten, wählen Sie entweder iTunes oder iCloud Backup Restore, je nachdem, wie Sie das Backup erstellt haben.
  • Sobald Ihr iPhone mit dem Backup wiederhergestellt wurde, sollte es genau so sein wie vor der Wiederherstellung, mit hoffentlich weniger Einfrierproblemen für das iPhone.

Wenden Sie sich an den Apple Support oder besuchen Sie einen Store

Last but not least sollten Sie in Betracht ziehen, einfach einen Apple Store aufzusuchen und in der Genius Bar um Hilfe zu bitten, wenn all dies nicht zu Problemen mit dem Einfrieren des iPhones führt. Alternativ können Sie sich auch online an den Apple Support wenden.

Gutschrift für das beste Bild: guteksk7 / Shutterstock.com