iPhone-Gewinnspiel für Studenten!

In einem College-Buchladen in Ann Arbor, Michigan, können Studenten jeden Tag ein kostenloses iPhone gewinnen, indem sie einfach ihre Lehrbücher weiterverkaufen. Die Mitarbeiter gaben an, dass sie in dieser Nachverkaufssaison spürbar mehr zu tun hatten, obwohl sie das iPhone-Werbegeschenk nicht vollständig gutschreiben können.

Schüler, die ihre Bücher verkaufen, dürfen das große iPhone-A-Day Giveaway-Rad drehen. Fast an jedem Slot gibt es Preise - obwohl es sich bei einigen um Werbegeschenke wie "An Encouraging Smile" und "A Word of Wisdom" handelt. Der Hauptpreis wird vergeben, wenn das Rad auf einer kleinen schwarzen Scheibe mit dem Bild eines iPhones landet.

Wenn der Spin des Schülers an der Stelle neben dem Gewinnbereich des iPhones stehen bleibt, sind die Nachrichten schlecht. Dies ist der einzige Platz auf dem Spielfeld, an dem kein Preis vergeben wird. Nada.

Denken Sie nur an die Aufregung, mit der ein Schüler das große Rad dreht und es schließlich direkt auf dem iPhone-Raum stoppt. Pandemonium, richtig? Freude?

Nicht für einen Studenten. Er teilte den Ladenangestellten mit, dass er bereits ein iPhone besitze, und fragte, ob er stattdessen einen Snuggie bekommen könne. Mitarbeiter überzeugten ihn, dass ein iPhone viel mehr wert war als ein 20-Dollar-Blankie.

Und dieser Typ ist an meine Universität gegangen? Standards sind sicher gefallen ...