Verwalten Ihrer Apple ID: So löschen Sie ein Apple ID-Konto

Vielleicht haben Sie festgestellt, dass Sie im Laufe der Jahre mehr als eine Apple ID erstellt haben und ein Apple ID-Konto löschen möchten. Jetzt fragen Sie sich, wie Sie eine Apple ID löschen können. ist das überhaupt eine möglichkeit Es ist möglich, eine Apple ID zu löschen. Aber zuerst müssen Sie entscheiden, ob diese Vorgehensweise wirklich notwendig ist. Wenn Sie eine Apple ID deaktivieren, verlieren Sie den Zugriff auf den verbundenen iCloud Mail- und Laufwerkspeicher sowie auf alle mit diesem Konto verknüpften iMessages. Alle Einkäufe, die Sie mit der von Ihnen gelöschten Apple ID getätigt haben, einschließlich Inhalten aus iTunes und iBooks sowie dem App Store, ganz zu schweigen von Ihrer Apple Music Library und Ihren Wiedergabelisten, gehen ebenfalls verloren. Lassen Sie uns einige weniger extreme Optionen zur Lösung von Problemen mit Ihrer Apple ID durchgehen und lernen, wie Sie eine Apple ID deaktivieren und löschen, wenn Sie zu dem Schluss kommen, dass dies der Schritt ist, den Sie unternehmen müssen.

Bevor Sie eine Apple ID löschen

Bevor Sie eine Apple ID löschen, überprüfen Sie die verschiedenen Optionen zur Behebung von Kontoproblemen. Hoffentlich behebt einer dieser Vorschläge das Problem mit Ihrer Apple ID, sodass Sie nicht alles löschen müssen.

So löschen Sie Apple ID: Apple ID & iCloud Passwort vergessen?

Wenn Sie eine Apple ID löschen möchten, weil Sie Ihr Passwort vergessen haben und der Meinung sind, dass es einfacher ist, von vorne zu beginnen, lesen Sie zunächst diesen Artikel, um zu sehen, ob Sie Ihr Konto wiederherstellen können. Wenn Sie Ihre vergessene Apple ID immer noch nicht zurücksetzen können, wenden Sie sich an den Apple Support und lassen Sie sich helfen. Dies kann ein wenig Zeit in Anspruch nehmen, ist aber weitaus einfacher, als Ihre alte Apple ID zu löschen, eine neue zu erstellen und von Grund auf neu zu beginnen.

Mein Apple Account: So ändern Sie Ihr Passwort für die Apple ID

Wenn Sie Ihre Apple ID löschen möchten, weil Sie Ihre E-Mail-Adresse geändert haben, folgen Sie diesem Link, um stattdessen die Ihrem Konto zugeordnete E-Mail-Adresse zu ändern. Sie müssen sich zuerst von allen Geräten und Konten abmelden, bei denen Sie mit Ihrer Apple ID angemeldet sind, und sich dann erneut mit Ihrer neuen Konto-E-Mail-Adresse und Ihrem neuen Kennwort anmelden. Dies ist jedoch viel einfacher als das Löschen Ihres alten Kontos und das Erstellen eines neuen Kontos!

Nicht löschen, sondern Apple ID sichern

Möglicherweise haben Sie Bedenken, dass Ihr Kennwort nicht mehr geheim ist, und möchten Ihr aktuelles Apple ID-Konto schließen, um eine Sicherheitsverletzung oder einen Datendiebstahl zu verhindern. In diesem Fall müssen Sie zunächst eine Zwei-Faktor-Authentifizierung einrichten, um Ihr Konto zu schützen. Sobald dies aktiviert ist, muss Apple eine Bestätigung von einem Ihrer vertrauenswürdigen Apple-Geräte erhalten, bevor sich jemand, auch Sie, bei Ihrem Apple ID-Konto anmelden kann. Wenn jemand über Ihr Passwort verfügt, kann er auf diese Weise nicht auf Ihr Konto zugreifen, ohne einen sechsstelligen Code sowie Ihr Passwort vom vertrauenswürdigen Gerät aus einzugeben.

Nachdem Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung eingerichtet haben, kann Apple Sie beim Ändern Ihres Kennworts unterstützen. Tatsächlich können Sie dies direkt von Ihrem iPhone aus tun. Nun, da Ihr Apple ID-Passwort gesichert ist, müssen Sie Ihr Konto hoffentlich nicht mehr löschen.

Mein Apple Account: iMessage deaktivieren

Wenn Sie zu einer anderen Smartphone-Marke gewechselt sind und befürchten, dass Sie keine SMS oder Textnachrichten erhalten, müssen Sie nicht Ihr gesamtes Apple ID-Konto löschen, um dies zu beheben. Schließlich verfügen Sie möglicherweise noch über andere Apple-Geräte, mit denen Sie auf alle Daten und Einkäufe zugreifen können, die mit dieser Apple-ID getätigt wurden. So deaktivieren Sie iMessage:

Haben Sie immer noch Ihr altes iPhone?

  • Übertragen Sie Ihre SIM-Karte zurück auf Ihr altes iPhone.
  • Öffnen Sie Ihre Einstellungs-App.
  • Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Nachrichten.

  • Schalten Sie iMessage aus und kehren Sie zu Einstellungen zurück.
  • Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf FaceTime. Schalten Sie dann aus.

Haben Sie Ihr iPhone nicht mehr?

Wenn Sie Ihr iPhone nicht mehr haben, können Sie iMessage trotzdem abmelden. Folgen Sie diesem Link und geben Sie Ihre Telefonnummer ein, um einen Bestätigungscode anzufordern. Sobald Sie den Code auf Ihrem neuen Telefon eingegeben haben, werden Sie von Apple von iMessage abgemeldet, sodass Sie wieder alle Ihre Textnachrichten empfangen können.

Löschen einer Apple ID: Dauerhaft deaktivieren und löschen

Wenn keine der oben genannten Korrekturen bei Ihrem Konto-Problem funktioniert hat und Sie dennoch Ihre Apple ID löschen möchten, müssen Sie sich direkt an Apple wenden, um dies zu erreichen. Es gibt jedoch ein paar Dinge zu erledigen, bevor Sie diesen Anruf tätigen.

Apple ID löschen: Zugehörige E-Mail-Adressen löschen

Sobald Sie Ihre Apple ID gelöscht haben, können Sie die E-Mail, mit der Sie sie erstellt haben, nicht mehr verwenden, um in Zukunft ein anderes Konto zu erstellen. Dies gilt auch für alle anderen E-Mail-Adressen, die mit der von Ihnen gelöschten Apple ID verknüpft sind. Sie müssen diese E-Mail-Adressen entfernen, damit Sie sie nicht für zukünftige Apple ID-Konten verwenden können. Um dies zu tun:

  • Gehen Sie zu dieser Seite und melden Sie sich mit der Apple-ID an, die Sie löschen möchten.
  • Klicken Sie oben auf der Seite neben dem Abschnitt Konto auf Bearbeiten.

  • Im Bereich Erreichbar um werden alle mit Ihrer Apple ID verknüpften E-Mail-Adressen angezeigt. Tippen Sie auf das x neben den Adressen, die Sie entfernen möchten. (Ich habe nur eine E-Mail-Adresse mit meinem Konto verknüpft. Möglicherweise sind mehrere Adressen vorhanden.) .)

So löschen Sie die Apple ID: Sichern Sie Ihre Dateien in iCloud und speichern Sie sie an einem anderen Ort

Der nächste Schritt beim Löschen Ihrer Apple ID besteht darin, sicherzustellen, dass Sie Ihre Dokumente, Fotos und anderen Dateien nicht verlieren. Dieser Teil ist auf einem Mac oder iPad einfacher durchzuführen, sodass Sie eine größere Anzeige zum Anzeigen Ihrer Sicherungskopie haben. Sichern Sie Ihren Mac, Ihr iPhone und alle anderen iDevices in der Cloud. Nächster:

  • Melden Sie sich in Ihrem iCloud-Konto an, in dem Sie alle Ihre Apps mit gespeicherten Daten sehen.
  • Sichern Sie Ihre Fotos, Dokumente, E-Mails, Kontakte und alles andere, was Sie von Ihrem iCloud-Konto aus speichern möchten, auf einer externen Festplatte oder in einem Nicht-iCloud-Cloud-Dienst.

Apple ID löschen: Wenden Sie sich an Apple

Nachdem Sie Ihre zugeordneten E-Mail-Adressen entfernt und alles, was Sie möchten, in iCloud und iCloud Mail gespeichert haben, können Sie Ihre Apple ID löschen. Um dies zu tun:

  • Halten Sie die Informationen für die Apple-ID bereit, die Sie löschen möchten.

  • Besuchen Sie diese Website und klicken Sie auf Ihre Region, um die Apple-Sicherheitsnummer für Ihre Region zu finden. Klicken Sie auf Jetzt Support anfordern.

  • Sie gelangen auf eine Seite mit einem Themenmenü, aus dem Sie auswählen können. Klicken Sie auf "Andere Apple ID-Themen".

  • Klicken Sie nun auf Probleme mit mehreren Apple-IDs.

Zu diesem Zeitpunkt werden Sie an den Apple Support verwiesen. Wenn Sie den Anruf tätigen, überprüfen Sie Ihre Kontoinformationen und Identität und fordern Sie an, Ihre Apple ID löschen zu lassen. Wenn der Kundendienstmitarbeiter sagt, dass er das nicht für Sie tun kann, bitten Sie ihn, mit seinem Vorgesetzten zu sprechen und Ihre Anfrage erneut zu stellen. Denken Sie daran, höflich zu sein; Dies ist eine ungewöhnliche Aufforderung, die der Vertreter und sogar sein Vorgesetzter möglicherweise selten hört. Sie müssen bestätigen, dass Sie verstehen, dass Sie den Zugriff auf Ihre iCloud- und iCloud-E-Mails sowie auf alle Käufe verlieren, die mit der von Ihnen gelöschten Apple ID verbunden sind. Sobald Sie Ihre Kontoinformationen und Identität bestätigt haben und alles verstanden haben, was nach dem Löschen Ihres Kontos verschwindet, kann ein Manager oder Vorgesetzter die von Ihnen angeforderte Apple ID löschen.