Mein iPhone wird nicht aufgeladen! Tipps und Tricks zur Fehlerbehebung, um das iPhone wieder aufzuladen

Das Aufladen unserer Telefone ist zu diesem Zeitpunkt ein Teil des Alltags. Wenn der Prozess schief geht, entsteht ein Gefühl der Verwirrung. Sie haben alles wie gewohnt durchgeführt und dieselbe Steckdose, dasselbe Kabel, dasselbe Netzteil oder dasselbe kabellose Ladegerät verwendet. Warum wird Ihr iPhone nicht aufgeladen, oder warum stoppt der Ladevorgang an einem bestimmten Punkt? Bevor Sie feststellen, dass etwas mit Ihrem Akku nicht in Ordnung ist, und sich an den Apple Support wenden, gehen wir eine Fehlerbehebung durch, um herauszufinden, warum Ihr iPhone nicht aufgeladen wird. Wir gehen auf verschiedene mögliche Gründe ein, warum Ihr Gerät nicht aufgeladen wird, und besprechen Methoden, mit denen Sie Ihr iPhone erneut aufladen können.

Mein iPhone wird nicht aufgeladen! Tipps und Tricks zur Fehlerbehebung, um das iPhone wieder aufzuladen

iPhone X, iPhone 8, iPhone 8 Plus werden nicht drahtlos aufgeladen

Wenn Sie über eine der drei neuesten iPhone-Versionen verfügen, kann Ihr Telefon kabellos aufgeladen werden. Wenn diese Funktion plötzlich nicht mehr funktioniert:

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Ladegerät an eine Steckdose angeschlossen ist.
  • Überprüfen Sie, ob Ihr Gerät aufgeladen wird, wenn Sie den Koffer abnehmen. In einigen Fällen kann dies zu einer Beeinträchtigung des Ladevorgangs führen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone richtig auf dem kabellosen Ladegerät positioniert ist. Andernfalls wird der Ladevorgang abgebrochen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Ladegerät mit Ihrem iPhone kompatibel ist.

Wenn bei keinem dieser Versuche das Gerät wieder drahtlos aufgeladen wird, versuchen Sie, das Telefon auf einem anderen Ladegerät unterzubringen, um festzustellen, ob das Problem eher eine fehlerhafte Ladestation als ein Problem mit dem Telefon ist. Wenn Ihre Ladestation nicht das Problem ist, führen Sie die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung aus, um die Fehlfunktion zu lokalisieren.

iPhone wird nicht aufgeladen: Wirklich?

Es gibt mehrere Gründe, warum Ihr iPhone möglicherweise nicht mehr aufgeladen wird. Beginnen wir also mit den grundlegendsten und arbeiten uns nach oben.

Lädt Ihr iPhone überhaupt nicht oder nur schmerzhaft langsam? Wenn Sie einen schwarzen Blitz neben dem Akkusymbol in der rechten oberen Ecke Ihres Displays sehen, wird Ihr iPhone aufgeladen.

Warum wird mein iPhone nicht aufgeladen?

Wenn Ihr iPhone den Ladevorgang bei 80% abgebrochen hat, liegt dies an einer Software, die den Ladevorgang möglicherweise auf einen höheren Wert beschränkt. Dies ist eine Schutzmaßnahme, die die Lebensdauer des Akkus verlängert und verhindert, dass das Gerät während des Ladevorgangs überhitzt. Wenn dies das Problem mit Ihrem Telefon zu sein scheint, versuchen Sie, es an einem kühleren Ort aufzuladen oder es aus der Hülle zu nehmen, während es aufgeladen wird.

Mein iPhone wird nicht aufgeladen: Überprüfen Sie Ihre Steckdose oder Stromquelle

Hast du den Film Slingblade gesehen? Eine meiner Lieblingsszenen aus diesem Film ist, dass die Hauptfigur, die ein Experte für kleine Motorreparaturen ist, gebeten wird, eine Pinne zu reparieren. Er schaut sich das für eine Minute an, kommt zum Kunden zurück und sagt: "Es ist kein Benzin drin!" Ich benutze dieses Zitat regelmäßig. Also, was mache ich hier? Vergewissern Sie sich, bevor Sie Ihr Telefon oder dessen Zubehör überprüfen, dass die Steckdose, an der Sie aufladen, funktionsfähig ist. Nehmen Sie eine Lampe oder was auch immer zur Hand und prüfen Sie, ob sie funktioniert, wenn Sie sie an dieselbe Steckdose anschließen, über die Sie Ihr Telefon aufladen wollten. Wenn die Steckdose nicht mehr funktioniert, haben Sie viel Zeit beim Reparieren Ihres iPhones gespart. Jetzt werden Sie diese Zeit vermutlich mit dem Reparieren der Steckdose verbringen!

Wenn Ihr Telefon nicht an eine Steckdose, sondern an ein anderes Gerät angeschlossen war, ermitteln Sie die Stromstärke des Geräts, über das Sie aufladen möchten. Wenn Sie Ihr Lightning-Kabel an den Anschluss Ihres Autos oder Ihrer Tastatur angeschlossen haben oder etwas mit ähnlich niedriger Stromstärke, wird Ihr iPhone möglicherweise langsam oder gar nicht aufgeladen. Schließen Sie das Gerät an eine Stromquelle mit höherer Stromstärke an, z. B. an eine Steckdose oder einen USB-Anschluss Ihres Laptops oder Desktops.

iPhone wird nicht aufgeladen: Zeit für eine Reinigung

Wenn Ihr Telefon wirklich nicht aufgeladen wird und Ihre Steckdose einwandfrei funktioniert, ist das zweithäufigste Problem, ob Sie es glauben oder nicht, Schmutz. Wenn Ihr USB-Kabel oder Lightning Dock aufgrund von Ansammlungen von Flusen und Ablagerungen keinen ausreichenden Kontakt zu Ihrem USB-Anschluss hat, kann Ihr iPhone nicht aufgeladen werden. Beginnen wir mit dem, was nicht zu tun ist:

So reinigen Sie einen iPhone- oder Netzteil-USB-Anschluss NICHT

  • Stecken Sie keine feuchten oder nassen Gegenstände in den USB-Anschluss, um ihn zu reinigen, kein feuchtes Tuch, kein Q-Tip mit Alkohol, nichts.
  • Verwenden Sie keine Metallgegenstände wie Büroklammern, um im USB-Anschluss herumzukramen.
  • Verwenden Sie keine Druckluft, um Hindernisse aus dem USB-Anschluss herauszublasen. Dies kann tatsächlich zu weiterem Eindringen von Schmutz führen.

So reinigen Sie einen iPhone- oder Netzteil-USB-Anschluss

  • Schalten Sie Ihr iPhone aus.
  • Verwenden Sie eine trockene Zahnbürste mit weichen Borsten oder eine kleine Zahnbürste.
  • Verwenden Sie ein Mini-Vakuum.

Was auch immer Sie zum Reinigen Ihres USB-Anschlusses verwenden, seien Sie langsam und vorsichtig. Ich befürworte kein bestimmtes Mini-Vakuum, wenn Sie sich für diesen Weg entscheiden, sondern möchte nur die Menschen darauf aufmerksam machen, dass es so etwas gibt!

So reinigen Sie das Blitzkabel oder Dock NICHT

  • Verwenden Sie keine Seifenlauge, Haushaltsreiniger usw. - diese können Rückstände hinterlassen.
  • Reinigen Sie das Kabel nicht, wenn es an eine Steckdose oder einen USB-Anschluss angeschlossen ist.

So reinigen Sie Ihr Blitzkabel oder Dock

  • Verwenden Sie eine kleine Menge Kontaktreiniger oder einen Tupfer Isopropylalkohol auf einem fusselfreien Tuch, um den Stecker zu reinigen, der in den USB-Anschluss Ihres iPhones eingesteckt ist.
  • Warten Sie, bis der Stecker vollständig trocken ist, bevor Sie ihn in Ihr iPhone einsetzen.

Auch wenn der Ladevorgang Ihres iPhones noch nicht beendet wurde, ist es eine gute vorbeugende Maßnahme, die Kontakte Ihres Lightning-Kabels sowie die USB-Anschlüsse Ihres iPhones und des Netzteils sauber zu halten. Flusen und Staub in den Anschlüssen können Feuchtigkeit aus der Luft absorbieren und zu Lichtbögen führen, die die goldenen Kontaktpunkte an Ihrem Lightning-Kabel oder Dock beschädigen. Dies kann zu einem Kurzschluss Ihres Kabels oder sogar Ihres iPhones führen. Dieses Problem tritt häufiger bei Geräten und Zubehör auf, die in nicht klimatisierten Bereichen wie Autos und in Gebieten mit feuchterem Klima verbleiben.

Mein iPhone wird nicht aufgeladen: Überprüfen Sie Ihr Ladezubehör auf Beschädigungen

Ihre Steckdose funktioniert, Ihr Ladezubehör und die USB-Anschlüsse Ihres iPhones und Netzteils sind sauber. Fahren Sie mit den Komponenten fort, die möglicherweise ausgetauscht werden müssen. Zuerst werden wir Ihr Ladezubehör durchgehen.

USB-Netzteile

Apple vertreibt USB-Netzteile mit 5 W, 10 W und 12 W sowie USB-C-Netzteile mit 29 W, 61 W und 87 W. Befolgen Sie die folgenden Tipps zur Fehlerbehebung, um festzustellen, ob Ihr Adapter die Ursache dafür ist, dass Ihr iPhone nicht aufgeladen wird.

  • Untersuchen Sie Ihr Netzteil auf Anzeichen von Schäden. Überprüfen Sie, ob offensichtlich verbogene, korrodierte oder fehlende Komponenten vorhanden sind.
  • Vergewissern Sie sich, dass es sich bei dem verwendeten Adapter um ein Apple-Produkt handelt, indem Sie nach der Produktbeschreibung und dem Apple-Logo suchen (siehe Fotos oben). Das iPhone-Zubehör von Apple wird auf Sicherheit und Zuverlässigkeit geprüft, die Marken- oder Produktfälschungen möglicherweise nicht bieten.

  • Tauschen Sie den Adapter gegen einen anderen aus, den Sie besitzen, oder leihen Sie einen von einem Freund aus. Wenn Ihr iPhone aufgeladen wird, haben Sie Ihren Schuldigen gefunden!

Blitzkabel

Wenn Sie ein iPhone der Version 5 oder höher haben, verwenden Sie zum Aufladen ein Blitzkabel. Der nächste Schritt in unserer Fehlerbehebung ist die Überprüfung, ob das Kabel betriebsbereit ist. Sie haben Ihr Lightning-Kabel bereits gereinigt. Gehen Sie also einige weitere Schritte durch, um sicherzustellen, dass dies nicht die Ursache für Ihr Problem ist.

  • Überprüfen Sie das Kabel auf Beschädigungen wie Risse oder Ausfransungen. Dies kann auf einen Kabelbruch im Mantel hindeuten.
  • Verwenden Sie ein anderes Blitzkabel und versuchen Sie, Ihr iPhone damit aufzuladen. Wenn Ihr Gerät aufgeladen wird, ist es Zeit für ein neues Kabel!

Um eine Beschädigung Ihres Lightning-Kabels zu vermeiden, ziehen Sie am Stecker und nicht am Kabel selbst, wenn Sie das Kabel aus dem Gerät ziehen. Auf diese Weise vermeiden Sie unnötige Belastungen für Ihr Lightning-Kabel, das nicht billig zu ersetzen ist (wenn Ihr Kabel jedoch jünger als ein Jahr ist, fällt es möglicherweise immer noch unter die Garantie. Fragen Sie bei Apple nach, bevor Sie Geld für ein neues Lightning-Kabel ausgeben !) Obwohl Apple nur die Verwendung von Apple-zertifizierten Lightning-Kabeln empfiehlt, haben wir Produkttests für langlebige Ladekabel von Drittanbietern durchgeführt. Wenn Sie der Meinung sind, dass das Kabel von Apple nicht robust genug für Ihre Anforderungen ist, empfehlen wir eines dieser Kabel für Ihren nächsten Kauf.

iPhone wird nicht aufgeladen: Software-Update

Wenn Sie Ihr iPhone zum Laden anschließen, arbeiten Hardwarekomponenten, Ladezubehör und Software zusammen, damit der Ladevorgang fortgesetzt werden kann. Wenn Ihr Gerät ein Software-Update benötigt, wird es möglicherweise langsam oder gar nicht aufgeladen, obwohl das Ladezubehör und das iPhone einwandfrei funktionieren. Wenn Ihr iPhone immer noch nicht aufgeladen wird, vergewissern Sie sich, dass Sie Ihr iOS kürzlich aktualisiert haben und dass Ihr iPhone-Modell mit den neuesten Updates kompatibel ist. iOS ist derzeit in Version 11.2.5, die auf allen iPhones ab Version 6 ausgeführt wird.

iPhone wird nicht aufgeladen? Harter Neustart

Ich weiß, ich weiß, es ist der uralte Rat für jedes fehlerhafte elektronische Gerät - schalten Sie es aus und wieder ein! Ein schwerer Neustart kann jedoch das Zurücksetzen sein, das Ihr iPhone benötigt, um den Ladevorgang erneut zu starten.

So starten Sie das iPhone 6s oder früher neu

  • Halten Sie die Standby-Taste und die Home-Taste gedrückt, bis sich das Display ausschaltet.
  • Halten Sie die Taste gedrückt, bis der Bildschirm wieder aufleuchtet und das Apple-Logo angezeigt wird.

So starten Sie das iPhone 7 oder 7 Plus neu

  • Halten Sie die Leiser-Taste und die Standby-Taste (seitlich) gedrückt, bis sich das Display ausschaltet.
  • Halten Sie die Taste gedrückt, bis der Bildschirm wieder aufleuchtet und das Apple-Logo angezeigt wird.

Fester Neustart von iPhone X und iPhone 8

  • Drücken Sie kurz die Lauter-Taste.
  • Drücken Sie kurz die Leiser-Taste.
  • Halten Sie die Seitentaste gedrückt, bis sich das Display ausschaltet. Dies dauert ungefähr zehn Sekunden.
  • Halten Sie die Seitentaste so lange gedrückt, bis Ihr Display wieder mit dem Apple-Logo leuchtet, das anzeigt, dass es eingeschaltet ist.

Mein iPhone wird immer noch nicht aufgeladen: Verwenden Sie iTunes oder iCloud

Gib noch nicht auf; Es gibt noch ein paar Dinge zu versuchen, wenn Ihr iPhone immer noch nicht aufgeladen wird. Wenn Sie Ihr iPhone zuvor mit iTunes synchronisiert und Ihr Gerät regelmäßig mit iTunes gesichert haben oder bei iCloud angemeldet und "Mein iPhone suchen" aktiviert sind, haben Sie Glück. Klicken Sie hier, um beide Methoden zum Löschen und Wiederherstellen Ihrer Daten auf Ihrem iPhone zu finden.

Mein iPhone wird nicht aufgeladen: Wiederherstellungsmodus

Wenn Sie iCloud nicht verwenden und Find My Phone nicht aktiviert haben und Ihr iPhone nicht in iTunes gesichert wurde, können Sie den Wiederherstellungsmodus weiterhin verwenden. Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie Ihr iPhone mit dem Wiederherstellungsmodus wiederherstellen.

  • Sobald der Wiederherstellungsmodus abgeschlossen ist, wird der Hallo-Bildschirm angezeigt.
  • Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihr iPhone einzurichten und Ihre Daten aus iTunes wiederherzustellen.

Mein iPhone wird nicht aufgeladen: Wenden Sie sich an den Apple Support

Ich hoffe, eine dieser Methoden hat dazu beigetragen, dass Ihr iPhone wieder aufgeladen wird. Andernfalls können Sie sich an den Apple Support wenden, um Hilfe bei Ihrem Problem zu erhalten. Wenn Sie alle Tipps zur Fehlerbehebung in diesem Artikel gelesen haben, werden Sie höchstwahrscheinlich einen Termin in der Genius Bar vereinbaren, um persönliche Unterstützung von einem von Apple zertifizierten Techniker zu erhalten. Wenn für Ihr iPhone noch eine Garantie besteht (für jedes neue iPhone gilt eine einjährige eingeschränkte Garantie) oder wenn Sie AppleCare gekauft haben, ist dieser Termin möglicherweise kostenlos, sofern Sie Ihre Garantie nicht in irgendeiner Weise ungültig gemacht haben.