Fragen und Antworten mit Gary Rayner, CEO von Lifeproof, zum Verkauf des Unternehmens an Otterbox

Wenn Sie den Namen Gary Rayner nicht kennen, stehen die Chancen gut, dass Sie das Unternehmen kennen, das er von Grund auf aufgebaut hat. Rayner ist das visionäre Genie hinter den phänomenal erfolgreichen und mehrfach ausgezeichneten Lifeproof-Schutzhüllen. Im Laufe der Jahre hatte ich mehrere Gelegenheiten, über Mr. Rayner, seine anspruchsvollen Qualitätsstandards und die Lifeproof-Reihe von Gehäusen zu schreiben, die wohl zu den besten iDevice-Gehäusen auf dem Markt gehören.

Letzte Woche hat Lifeproof auf der CTIA Wireless Association in Las Vegas nicht nur drei Trophäen bei den iPhone Life Best of CTIA Awards gewonnen, sondern auch eine wichtige Rolle bei einer wichtigen Ankündigung von Brian Thomas, CEO von Otterbox, gespielt. Live auf der iPhone Life iZone-Bühne gab Thomas bekannt, dass Otterbox Lifeproof erworben hat, was laut David Averbach, CEO von iPhone Life, "das Erbe der Otterbox wesentlich stärkt und den Einfluss des Unternehmens auf den Gehäusemarkt festigt."

Gary Rayner hat sich kürzlich die Zeit genommen, um mit iPhone Life über diesen bedeutenden Zusammenschluss und die Zukunft von Lifeproof in neuem Besitz zu sprechen.

iPhone Life : Was hat Sie dazu inspiriert, Lifeproof zu verkaufen, wenn es so erfolgreich war und derzeit als eine der besten iDevice-Gehäuselinien auf dem Markt gilt? Rayner : Wir sind so schnell gewachsen, dass unsere Ausstiegsmöglichkeiten schnell schwanden. Wir waren so groß geworden, dass nur wenige Unternehmen die Möglichkeit hatten, uns zu kaufen. Wenn wir viel länger auf den Verkauf gewartet hätten, wäre die einzige Möglichkeit für Investoren, eine Rendite für ihre Investition zu erzielen, gewesen, das Unternehmen an die Börse zu bringen, was wir 2014 geplant hatten. OtterBox präsentierte jedoch unerwartet ein faires Angebot und wir beschlossen, es zu nehmen. Sie passen auch kulturell hervorragend zusammen und haben ähnliche Grundwerte. Wir waren uns sicher, dass die Kombination besser wäre, als wenn wir weiter versuchen würden, es alleine zu machen. OtterBox erweitert die verfügbaren Ressourcen für Innovationen und die Entwicklung großartiger Produkte. Daher sehen wir dies als Gewinn für unsere Mitarbeiter, für unsere Kunden mit mehr Innovation und Auswahl sowie für unsere Investoren und für OtterBox. iPL : Wie sehen Sie die Zukunft von Lifeproof nach der Übernahme durch Otterbox? Rayner : OtterBox ist ein äußerst ehrgeiziges und gut geführtes Unternehmen. Sie streben nach viel mehr Innovation. LifeProof verfügt über ein breites Portfolio an Patenten und Know-how, das die Vielfalt und das Spektrum der Optionen in vielen verschiedenen Bereichen verbessern wird. Die Marke LifeProof und ihre Kultur werden ebenso weiterleben wie das Büro in San Diego. Erwarten Sie in den kommenden Monaten und Jahren wirklich großartige Dinge. LifeProof wird weiterhin die Grenzen überschreiten, und in den nächsten Monaten werden viele neue Produkte auf den Markt kommen. iPL : Wird Lifeproof vollständig unter dem Namen Otterbox zusammengefasst, oder wird es eine eigenständige Lifeproof-Linie von Hochleistungs-Slimline-Gehäusen von Otterbox behalten? Rayner : Die Marke LifeProof wird weiterleben und weiter innovieren. iPL : Werden Sie sich über diesen Punkt hinaus für Lifeproof engagieren ? Rayner : Ich bin weiterhin sehr am Erfolg von LifeProof interessiert und werde bei Bedarf helfen, aber nicht als CEO. Es gibt eine tiefe Innovationspipeline, die ich eingerichtet habe und die es noch nicht auf den Markt geschafft hat. iPL : Ich habe gehört, dass Sie als Serienunternehmer beschrieben wurden. Können Sie uns Hinweise geben, wie die Zukunft für Sie geschäftlich aussieht und ob diese Zukunft in irgendeiner Weise iDevices umfasst? Rayner : LifeProof war mein sechstes technisches Unterfangen. Trotzdem wird es nicht lange dauern, bis weitere großartige Produkte auf den Markt kommen, bei deren Entwicklung ich eine große Hand habe. Ich wünschte, ich könnte teilen, was es ist, aber Sie werden es bald genug sehen. Ich denke, es wird größer sein als LifeProof. ***** Ich denke es ist sicher zu sagen, dass wir den letzten von Mr. Rayner wahrscheinlich nicht gehört haben. Wir alle hier bei iPhone Life wünschen ihm auf jeden Fall alles Gute für seine zukünftigen Bemühungen. Persönlich bin ich ihm dankbar, dass er das Niveau dessen, was wir erwarten können und was tatsächlich mit einem wasserdichten, robusten und dennoch minimalistischen iDevice-Gehäuse erreicht werden kann, gesteigert hat.

Weitere Informationen zu Lifeproof finden Sie HIER, HIER und HIER.