Daten auf dem iPhone speichern: So überprüfen Sie, welche Apps die meisten Daten verwenden

Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten

Wenn Sie einen eingeschränkten Datentarif oder eine Datenbeschränkung für Ihr iPhone haben, sollten Sie den Speicherort Ihrer Mobilfunkdaten im Auge behalten. Aber wie finden Sie heraus, welche Apps die meisten Daten verwenden? Wie viele Daten verwendet Spotify? Was ist mit YouTube? Wenn Sie herausfinden, welche Apps Ihre Daten saugen, können Sie die Verwendung von Mobilfunkdaten für diese deaktivieren. Dies bedeutet, dass Sie nur über Wi-Fi auf die Apps zugreifen können. Wenn Sie über unbegrenzte Datenmengen verfügen, ist es keine große Sache, die Datennutzung auf einem iPhone zu überprüfen und zu verwalten. Wenn Sie jedoch versuchen, jeden Monat eine bestimmte Menge an Gigabyte einzuhalten, können Sie mit diesem Datenspeichertipp ganz einfach vorgehen. So überprüfen Sie, welche Apps die meisten Daten auf Ihrem iPhone verwenden.

So überprüfen Sie, welche Apps die meisten Daten auf dem iPhone verwenden

  • Öffnen Sie die App Einstellungen.

  • Tippen Sie auf Mobilfunk.

  • Scrollen Sie nach unten, um Mobilfunkdaten zu verwenden für:

  • Jede App, die Sie haben, wird aufgelistet. Unter dem Namen der App sehen Sie, wie viele Daten verwendet werden.

  • Sie können beispielsweise sehen, dass ich 1, 0 GB meiner Daten auf Facebook verwendet habe. Aber ich möchte meine Daten nicht auf Facebook verschwenden. Also schalte ich den Knopf daneben aus.

  • Wenn ich jetzt versuche, Facebook außerhalb von Wi-Fi zu verwenden, kann ich dies auf meinem iPhone nicht feststellen, da das Mobiltelefon für die App deaktiviert ist.

  • Befolgen Sie diese Schritte, um Mobilfunkdaten für Apps, die Sie nicht verwenden möchten, selektiv zu deaktivieren.

Wenn Sie Bedenken hinsichtlich der Datennutzung haben, sollten Sie alle Apps deaktivieren, auf die Sie unterwegs nicht unbedingt zugreifen müssen. Wenn Sie den größten Teil des Tages mit einer Wi-Fi-Verbindung verbringen, können dies alle Apps außer Wetter-, Navigations- und Fitness-Tracking-Apps sein. Sie können den Mobilfunkzugriff einer App jederzeit vorübergehend oder dauerhaft wiederherstellen, wenn Sie sie nicht über WLAN nutzen möchten.

Die Verwendung von Mobilfunkdaten zeigt an, wie viele Daten Sie in einem bestimmten Zeitraum verwendet haben. Diese Informationen werden nicht automatisch zurückgesetzt. Wenn Sie dies nachverfolgen möchten, um Datenüberschreitungen zu vermeiden, empfiehlt es sich, eine monatliche Erinnerung einzurichten, um die Datenverwendungsstatistik am ersten Tag Ihres Abrechnungszyklus manuell zurückzusetzen. Sie können die Statistik zurücksetzen, indem Sie zum unteren Bildschirmrand scrollen und auf Statistik zurücksetzen tippen.