Titel in iTunes zuschneiden

Manchmal enthält eine Musikdatei am Anfang oder am Ende Material, das Sie nicht hören möchten, z. B. Publikumsgeräusche, ein erweitertes Schlagzeugsolo oder mein Haustier - 10 Minuten Schweigen. Zum Glück können Sie iTunes mitteilen, wann die Wiedergabe eines Titels gestartet und beendet werden soll. Folge diesen Schritten:

Auf der Registerkarte "Optionen" unter "Informationen" können Sie Titel zuschneiden.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Spur und wählen Sie "Get Info".
  2. Gehen Sie zur Registerkarte "Optionen" und ändern Sie die Werte für Start- und Stoppzeit (siehe Bild).
  3. Synchronisieren Sie die Songs mit Ihrem iPhone, iPod touch oder iPad.

Beachten Sie, dass dieser Vorgang den Song nicht physisch trimmt. Es teilt iTunes einfach mit, wann der Titel beginnen und enden soll. Laden Sie den kostenlosen Sound-Editor Audacity (audacity.sourceforge.net/) herunter, um die Datei dauerhaft zu kürzen.

So beheben Sie das Problem

Sie können alle Einträge in iTunes mit Ausrufezeichen löschen und die verlorenen Titel dann auf das iTunes-Symbol ziehen. iTunes verarbeitet die Titel und legt sie an der richtigen Stelle im Ordner "iTunes Media" ab. Wenn Sie versuchen, das Lied abzuspielen, öffnet iTunes ein Dialogfeld mit der Meldung "Das Lied _____ kann nicht abgespielt werden, da die Originaldatei nicht gefunden wurde. Möchten Sie es suchen?" Wenn Sie mit "Ja" antworten, findet iTunes die Datei und verknüpft sie erneut. Dies funktioniert gut für eine Handvoll von "verlorenen Songs", aber das erneute Verknüpfen von Hunderten oder Tausenden von Songs nacheinander wäre unglaublich zeitaufwändig.

Glücklicherweise hat Apple in einer der letzten Versionen von iTunes 9 eine Erweiterung dieser Funktion in iTunes integriert (und dies funktioniert auch in iTunes 10). Jetzt verwenden Sie die Funktion "Suchen" und iTunes bietet an, die Informationen zu verwenden, um andere verlorene Titel zu finden!