Das ultimative Fitness-Tracking-Handbuch: Die 16 besten Apple Watch Workout-Tipps

Die Apple Watch bietet viele großartige Funktionen und nützliche Funktionen. Eine der herausragenden Funktionen der Apple Watch ist die Apple Watch Workout App. Mit diesen 16 Apple Watch Fitness-Tracking-Tipps können Sie Ihre körperliche und geistige Gesundheit verbessern, indem Sie die Apple Workout App in vollem Umfang nutzen.

Apple Watch Fitness-Tracking-Grundlagen

Beginnen wir mit den Grundlagen. Sie können die meisten Arten von Workouts auf der Apple Watch in der Apple Watch Workout-App nachverfolgen. Hier erfahren Sie, wie Sie die verschiedenen Funktionen der Workout-App optimal nutzen können.

1. So verfolgen Sie ein Training in der Apple Watch Workout App

Bevor Sie einen der anderen Tipps in diesem Artikel verwenden können, müssen Sie wissen, wie Sie ein Training auf Ihrer Apple Watch starten und beenden können.

  • Tippen Sie zum Öffnen auf das Apple Watch Workout-App-Symbol.

  • Blättern Sie durch die Liste der Trainingstypen, um den gewünschten zu finden.
  • Es gibt vier Möglichkeiten, ein Training zu verfolgen: mit einem offenen Ziel oder nach Kalorien, Zeit oder Entfernung (dies wird nur bei Trainingseinheiten wie Laufen, Gehen oder Radfahren angezeigt.) Die zuletzt verwendete Metrik wird unter dem Trainingsnamen angezeigt.
  • Wenn Sie die am häufigsten verwendete Tracking-Metrik verwenden möchten, tippen Sie auf den Trainingsnamen. Das Training beginnt automatisch.

  • Wenn Sie die Verfolgungsmetrik ändern möchten, tippen Sie oben rechts auf das Symbol Mehr (die Auslassungspunkte).

  • Durch Tippen auf Open Goal wird das Training sofort gestartet. Tippen Sie andernfalls auf Ihre bevorzugte Tracking-Metrik und passen Sie die Zielanzahl für Kalorien, Minuten oder Meilen / Yards / etc an. Drehen Sie die digitale Krone und drücken Sie dann Start.

  • Wenn Sie mit Ihrem Training fertig sind, streichen Sie nach rechts über Ihr Zifferblatt und tippen Sie auf Ende.

2. Was tun, wenn Sie den zu protokollierenden Trainingstyp nicht finden können?

Mit jedem watchOS-Update erweitert Apple seine Tracking-Optionen um zusätzliche Trainingstypen. Vor kurzem hat Apple watchOS 5 um zwei neue Trainingstypen erweitert. Dank eines neuen herzfrequenzbasierten Algorithmus kann die Uhr jetzt Yoga-Trainingseinheiten genau nachverfolgen und dank der Möglichkeit, den Anstieg zu messen, auch Wanderungen durchführen.

Die Liste der Trainingstypen ist jedoch noch begrenzt. Wenn Sie das gewünschte Training immer noch nicht sehen, können Sie es als "Andere" nachverfolgen und dann benennen. Hier ist wie:

  • Wählen Sie Andere, wenn Sie einen Trainingstyp auswählen, und starten Sie das Training auf die übliche Weise. Wenn Sie mit dem Training fertig sind, wischen Sie nach rechts und tippen Sie auf Ende.
  • Tippen Sie anschließend auf Name Workout.

  • Wählen Sie den Trainingstyp und tippen Sie anschließend auf Fertig, um das Training zu speichern.
  • Ab jetzt wird der Trainingstyp in der Liste der Trainingstypen angezeigt, die für die Verfolgung verfügbar sind.

3. So fügen Sie Ihrem Apple Watch-Training eine weitere Aktivität hinzu

Möchten Sie sich nach Ihrem Lauf mit einer entspannenden Yoga-Sitzung abkühlen? Oder verfolgen Sie Ihr Krafttraining mit etwas Cardio? Seit watchOS 4 können Benutzer mit der Apple Watch Workout-App eine weitere Aktivität hinzufügen, ohne die Trainingseinheit zu beenden.

  • Wenn Sie bereit sind, den nächsten Teil Ihrer Trainingseinheit zu beginnen, wischen Sie vom Trainingsbildschirm nach rechts und tippen Sie auf das + -Symbol über Neu.

  • Suchen und verfolgen Sie Ihre neuen Trainingsaktivitäten.
  • Wenn Sie mit dem zweiten Teil Ihres Trainings fertig sind, können Sie eine weitere Aktivität hinzufügen oder das Training beenden.

4. So sperren Sie Ihre Uhr während eines Trainings

Wenn Sie ein Training mit viel Wasser oder Armbewegung durchführen, können Sie den Apple Watch-Bildschirm jederzeit sperren, um ein versehentliches Antippen oder Wischen des Bildschirms zu verhindern. Wenn Sie es vergessen, können Sie es sogar während des Trainings sperren. (Ihre Uhr wird automatisch gesperrt, wenn Sie ein Schwimmtraining verfolgen.)

  • Streichen Sie beim Verfolgen eines Trainings auf Ihrer Uhr nach rechts über Ihr Zifferblatt.
  • Tippen Sie auf Sperren.

  • Um Ihre Uhr wieder zu entsperren, drehen Sie die Digital Crown, bis der Bildschirm anzeigt, dass die Apple Watch entsperrt ist. Wenn Sie ein Schwimmtraining verfolgt haben, wird dadurch auch Wasser aus der Uhr ausgestoßen.

5. So stellen Sie ein, dass beim Starten eines Trainings automatisch keine Störungen auftreten

Sie können das meiste aus jedem Training herausholen, indem Sie Benachrichtigungen deaktivieren. Sie können die Funktion „Nicht stören“ aktivieren, damit sie sich beim Start eines Trainings automatisch einschaltet.

  • Öffnen Sie die Watch-App auf Ihrem iPhone und tippen Sie auf der Registerkarte Meine Uhr auf Allgemein.

  • Tippen Sie anschließend auf Nicht stören und aktivieren Sie anschließend die Option Nicht stören.

6. So fügen Sie Ihrem Zifferblatt eine Trainingskomplikation hinzu

Wenn Sie viel trainieren, können Sie die Apple Watch Workout-App jedes Mal finden und öffnen, wenn sie veraltet ist. Durch Hinzufügen einer Workout-Komplikation zu Ihrem Zifferblatt können Sie die Workout-App direkt vom Zifferblatt aus öffnen. Sie können dies direkt von Ihrer Apple Watch aus tun. Befolgen Sie einfach diese einfachen Schritte:

  • 3D Berühren Sie das Zifferblatt Ihrer Apple Watch.
  • Halten Sie sich an Ihr aktuelles Zifferblatt oder streichen Sie durch die Zifferblätter, bis Sie zu einem Zifferblatt gelangen, das Ihnen gefällt.

  • Tippen Sie auf Anpassen und wischen Sie dann auf dem Gesicht nach links, bis der letzte Bildschirm mit den Anpassungsoptionen angezeigt wird. Das wird Ihr Komplikationsmenü sein.

  • Wählen Sie eine der Komplikationsstellen auf dem Zifferblatt und tippen Sie darauf.
  • Drehen Sie die digitale Krone, bis Sie die Workout-Komplikation feststellen.

  • Drücken Sie die Digital Crown erneut, um das Anpassungsmenü zu verlassen, und drücken Sie sie dann erneut, um den Vorgang abzuschließen.
  • Von diesem Zifferblatt aus können Sie jetzt direkt zur Workout-App wechseln.

7. So passen Sie die auf dem Zifferblatt angezeigten Messwerte für ein bestimmtes Training an

Eines der besten Dinge an der Apple Watch ist, dass Sie die spezifischen Messwerte, die auf dem Trainingsbildschirm angezeigt werden, für jede Art von Training anpassen können, die Sie normalerweise durchführen. Wenn Sie ein Läufer sind, sollten Sie diesen Tipp verwenden, damit Sie die neuen Trittfrequenz- und Tempoverfolgungsmetriken nutzen können, die Apple in watchOS 5 hinzugefügt hat.

  • Öffnen Sie die Watch-App auf dem iPhone und vergewissern Sie sich, dass Sie sich auf der Registerkarte Meine Uhr befinden. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Training.
  • Gehen Sie von dort zur Trainingsansicht.

  • Stellen Sie hier sicher, dass Multiple Metrics ausgewählt ist. Auf diese Weise können Sie während des Trainings mehr als eine Metrik anzeigen.
  • Wählen Sie als Nächstes den Trainingstyp aus, für den Sie die Metriken anpassen möchten. In diesem Beispiel habe ich Outdoor Run gewählt.
  • Tippen Sie auf dem Bildschirm Outdoor-Lauf auf Bearbeiten.

  • Fügen Sie Metriken hinzu, indem Sie auf den grünen Kreis neben dem Metriktyp tippen. Entfernen Sie Metriken, indem Sie auf den roten Kreis tippen. Sie können bis zu fünf Metriken auswählen. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf Fertig.

Sie sehen jetzt die von Ihnen gewählten Messwerte auf dem Überwachungsbildschirm, wenn Sie einen Lauf im Freien verfolgen.

8. So fügen Sie Ihrem Lauftraining im Freien Tempowarnungen hinzu

In watchOS 5 hat Apple seiner Workout-App eine Reihe neuer Funktionen für Läufer hinzugefügt, darunter Pace Alerts für das Laufen im Freien. Sobald Sie Tempowarnungen aktivieren, werden Sie von Ihrer Apple Watch benachrichtigt, wenn Sie während Ihres Laufs im Freien Ihr Tempoziel überschreiten oder unterschreiten.

  • Wenn Sie bereit sind, einen Lauf im Freien zu verfolgen, tippen Sie rechts neben Lauf im Freien auf das Symbol Mehr (die drei Punkte)
  • Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Set Pace Alert.

  • Drehen Sie die digitale Krone, um ein Ziel für das Tempo festzulegen, und tippen Sie anschließend auf Fertig.

  • Wählen Sie unter Ihrem Zieltempo aus, ob Sie das durchschnittliche Tempo (Ihr über die vergangene Zeit gemitteltes Tempo von einer Meile) oder das Rolltempo (Ihr aktuelles Tempo von einer Meile) verwenden möchten, und beginnen Sie dann wie gewohnt mit dem Training.

  • Sobald Sie Tempowarnungen eingerichtet haben, bleiben diese für jedes Outdoor-Lauf-Training gleich, bis Sie sie ändern oder ausschalten.

  • Sie können das ausgewählte Tempo in Zukunft ändern, indem Sie auf das von Ihnen festgelegte Tempo tippen und die oben beschriebenen Schritte ausführen, um Ihr Zieltempo festzulegen.
  • Sie können Tempowarnungen deaktivieren, indem Sie auf Aus unter Durchschnitt und Rollend tippen.

9. Aktivieren oder Deaktivieren der automatischen Trainingserkennung

Haben Sie jemals den größten Teil des Trainings überstanden, nur um festzustellen, dass Sie nie damit begonnen haben, es zu verfolgen? Oder haben Sie schon einmal 30 Minuten nach dem Training auf Ihre Uhr geschaut und festgestellt, dass Sie vergessen haben, das Training zu beenden? Nun, dank watchOS 5 sollte das kein Problem mehr sein! Die Apple Watch kann Sie jetzt daran erinnern, ein Training zu starten oder zu beenden, wenn Sie glauben, dass Sie trainieren oder Ihr Training beendet haben. Sie können sogar festlegen, ob beide Arten von Erinnerungen aktiviert oder deaktiviert werden sollen, oder ob eine Erinnerung aktiviert und die andere deaktiviert bleiben soll.

Die Workout-Erkennung ist zum Gehen, Laufen, Schwimmen, Rudern und Verwenden des Ellipsentrainers verfügbar. Sie können diese Funktion direkt über Ihre Apple Watch aktivieren oder deaktivieren.

  • Öffnen Sie die App Einstellungen Ihrer Uhr und tippen Sie auf Allgemein

  • Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Training

  • Hier können Sie Start Workout Reminder und End Workout Reminder je nach Wunsch ein- oder ausschalten.

10. So synchronisieren Sie Ihre Uhr mit den Trainingsgeräten Ihres Fitnessstudios

Wenn kompatible Fitnessgeräte in Reichweite sind, können Sie mit dem Apple Watch GymKit Daten von und zu Ellipsentrainer, Rudergerät, stationärem Fahrrad oder anderen Geräten übertragen, die Sie verwenden. Bevor Sie diese Funktion verwenden können, müssen Sie die Einstellung "Fitnessgeräte erkennen" in Ihrer Watch-App auf Ihrem iPhone aktivieren.

  • Öffnen Sie die App und vergewissern Sie sich, dass Sie sich auf der Registerkarte Meine Uhr befinden.
  • Gehen Sie zu Workout und schalten Sie die Option Detect Gym Equipment ein.

  • Wenn der Trainingscomputer im Fitnessstudio mit GymKit kompatibel ist, werden die Worte "Verbindet mit Apple Watch" angezeigt und auf dem Display sollte ein kontaktloses Lesegerät angezeigt werden. Halten Sie Ihre Apple Watch in die Nähe des Lesegeräts, bis die Uhr und das Gerät gekoppelt sind.

Fotoquelle: Apple
  • Beginnen und beenden Sie Ihr Training mit den Bedienelementen am Gerät.
  • Nachdem Sie Ihr Training beendet haben, wird es in der Aktivitäts-App auf Ihrer Apple Watch und Ihrem iPhone angezeigt, genau wie wenn Sie es nur auf Ihrer Apple Watch verfolgt hätten.

10. So teilen Sie Ihre Apple Watch-Aktivität mit anderen

Die Rechenschaftspflicht gegenüber einer anderen Person kann eine wichtige Motivation sein, um fit zu werden. Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Ihre Workouts von außen zu verantworten, oder einfach nur an einem freundlichen Wettbewerb teilnehmen möchten, befolgen Sie diesen Prozess, um Ihre Aktivitäten über die Apple Watch mit anderen zu teilen. Sie können Aktivitäten nur mit Freunden teilen, die auch eine Apple Watch besitzen.

  • Öffnen Sie die Aktivitäts-App auf Ihrem iPhone und wählen Sie "Teilen".

  • Tippen Sie auf das +, geben Sie den Namen des Kontakts in das Feld An ein und tippen Sie anschließend auf Senden.

  • Sobald Ihre Freunde Ihre Einladung zum Teilen von Aktivitäten angenommen haben, können Sie den Fortschritt des anderen mitverfolgen und über die Aktivitäts-App ermutigende Nachrichten senden!

11. Wie fordere ich einen Freund zu einem 7-tägigen Aktivitätswettbewerb heraus?

Sobald Sie Ihre Aktivität mit jemandem geteilt haben, können Sie ihn zu einem siebentägigen Aktivitätswettbewerb herausfordern. Wettbewerbe finden einzeln statt, Sie können jedoch mehrere Wettbewerbe gleichzeitig durchführen. Sie können einen Wettbewerb über die Apple Watch oder die iPhone Activity App starten.

So starten Sie einen Wettbewerb auf Ihrer Uhr:

  • Öffnen Sie die Apple Watch Activity App.
  • Streichen Sie nach links, um die Liste der Personen anzuzeigen, mit denen Sie Aktivitäten teilen, und tippen Sie auf den Namen der Person, mit der Sie konkurrieren möchten.

  • Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Konkurrieren und dann auf Einladen [Name der Person].

So starten Sie einen Wettbewerb auf Ihrem iPhone:

  • Öffnen Sie die iPhone Activity App und vergewissern Sie sich, dass Sie sich auf der Registerkarte "Freigabe" befinden.
  • Tippen Sie auf den Namen eines Freundes, den Sie herausfordern möchten, und tippen Sie auf Mit [Name der Person] konkurrieren.
  • Tippen Sie auf [Name der Person] einladen.

Ihr Freund hat dann 48 Stunden Zeit, um Ihre Einladung anzunehmen, und der Wettbewerb beginnt zwei Tage danach. Jeder Teilnehmer kann bis zu 600 Punkte pro Tag sammeln, wenn er seinen Aktivitätsringen hinzufügt. Die Person mit den meisten Punkten am Ende der sieben Tage gewinnt.

Power Your Workouts mit Apple Music & Podcasts

Das Hören von Musik oder Podcasts ist eine großartige Möglichkeit, um das Training einfacher und effektiver zu gestalten. Wenn Sie Audio direkt von Ihrer Apple Watch abspielen, können Sie ohne die zusätzliche Masse Ihres iPhones trainieren.

12. So fügen Sie der Apple Watch Musik hinzu

Wenn Sie eine Apple Watch Series 3 oder Serie 4 mit aktiviertem Mobiltelefon besitzen, können Sie damit Musik streamen, ohne Musik mit der Uhr zu synchronisieren. Wenn Sie die Verwendung der Mobilfunkdaten Ihrer Uhr vermeiden möchten oder keine Apple Watch mit Mobilfunkfunktionen besitzen, können Sie Musik von Ihrem iPhone mit Ihrer Apple Watch synchronisieren, um während Ihres Trainings Musik von der Uhr abzuspielen. Sie müssen im Voraus planen und die Musik von Ihrem iPhone synchronisieren, wenn Ihre Apple Watch aufgeladen wird.

  • Um Musik von Ihrem iPhone zu synchronisieren, wählen Sie zunächst eine vorhandene Wiedergabeliste aus oder erstellen Sie eine neue Wiedergabeliste in der Musik-App auf Ihrem iPhone.
  • Stellen Sie als Nächstes sicher, dass Ihr iPhone und Ihre Apple Watch über Bluetooth gekoppelt sind, und stellen Sie Ihre Apple Watch auf das Ladegerät.
  • Öffnen Sie auf Ihrem iPhone die Watch-App und tippen Sie auf der Registerkarte Meine Watch auf Musik> Musik hinzufügen und wählen Sie das Album oder die Wiedergabeliste aus, die Sie synchronisieren möchten.

13. Hinzufügen von Podcasts zur Apple Watch

Apple hat die Podcasts-App schließlich in watchOS 5 zur Apple Watch hinzugefügt. Podcasts werden auf die gleiche Weise mit der Apple Watch synchronisiert, wie Musik synchronisiert wird. Wählen Sie die Podcasts aus, die Sie synchronisieren möchten. Sie werden dann Ihrer Uhr hinzugefügt, wenn Ihre Apple Watch das nächste Mal aufgeladen wird und sich in der Nähe Ihres iPhones befindet.

So wählen Sie aus, welche Podcasts hinzugefügt werden sollen:

  • Öffnen Sie die Watch-App auf Ihrem iPhone, vergewissern Sie sich, dass Sie sich auf der Registerkarte Meine Watch befinden, und wechseln Sie zu Podcasts.

  • Unter Episoden hinzufügen von haben Sie zwei Möglichkeiten:
    1. Jetzt anhören: Fügt eine Episode aus jeder Sendung auf der Registerkarte Jetzt anhören in Ihrer iPhone Podcasts-App hinzu.
    2. Benutzerdefiniert: Fügt bis zu drei Folgen aus den ausgewählten Podcasts hinzu.

  • Wenn Sie während des Trainings einen Podcast anhören möchten, vergewissern Sie sich, dass Ihre Kopfhörer mit Ihrer Uhr gekoppelt sind, öffnen Sie die Podcasts-App auf der Apple Watch und wählen Sie eine Sendung aus, die Sie anhören möchten.

Episoden sollten nach der Wiedergabe automatisch gelöscht werden. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass sie bis zum Ende abgespielt werden, um sicherzustellen, dass sie gelöscht werden. Wenn nicht, können Sie die Episode aus Ihrer Podcast-App löschen und dann Ihre Uhr und Ihr Telefon erneut synchronisieren.

14. So koppeln Sie Ohrhörer mit einer Apple Watch

Um Musik auf Ihrer Apple Watch zu hören, müssen Sie Ihre Uhr mit Bluetooth-Kopfhörern koppeln.

  • Stellen Sie sicher, dass sich Ihre Kopfhörer im Erkennungsmodus befinden
  • Öffnen Sie die App Einstellungen auf Ihrer Apple Watch und tippen Sie auf Bluetooth

  • Tippen Sie auf den Namen des Kopfhörers, den Sie koppeln möchten. In Zukunft sollten die Kopfhörer automatisch mit Ihrer Uhr verbunden werden, sobald sie eingeschaltet sind und sich in Reichweite Ihrer Uhr befinden.

15. So stellen Sie eine Wiedergabeliste auf Autoplay ein, wenn Sie ein Apple Watch-Training starten

Als nächstes geht es in unserer Liste der Apple Watch-Tipps darum, die Musik zum Fließen zu bringen, ohne dass Sie zusätzliche Anstrengungen unternehmen müssen.

  • Öffnen Sie die Watch-App auf Ihrem iPhone und wählen Sie unten auf dem Bildschirm Meine Uhr aus.
  • Gehen Sie zu Workout> Workout-Playlist und tippen Sie auf die Playlist, die beim Starten eines Workouts automatisch abgespielt werden soll.

  • Wenn Sie jetzt ein Apple Watch-Training starten, wird diese Wiedergabeliste automatisch abgespielt. Sie müssen zuvor sicherstellen, dass Ihre Bluetooth-Kopfhörer mit Ihrer Uhr synchronisiert sind. Lesen Sie unseren Artikel Hinzufügen und Anhören von Musik auf Ihrer Apple Watch - Die vollständige Anleitung, um mehr über das Anhören von Musik mit Ihrer Apple Watch zu erfahren

Pro-Tipp: Zum Zeitpunkt des Schreibens ist es nicht möglich, verschiedene Wiedergabelisten verschiedenen Trainingstypen zuzuweisen. Sie können dies jedoch umgehen, wenn Sie Lust auf etwas anderes haben, indem Sie eine andere Musikwiedergabeliste starten, bevor Sie mit dem Training beginnen. Diese Wiedergabeliste wird weiterhin anstelle der festgelegten Autoplay-Liste abgespielt.

16. So greifen Sie auf Steuerelemente für die Audiowiedergabe zu, ohne Ihre Workout-App zu verlassen

Vor watchOS 4 mussten Sie die Workout-App verlassen und die Musik-App öffnen, um auf die Steuerelemente für die Musikwiedergabe zugreifen zu können. Das ist während des Trainings nicht immer einfach! Glücklicherweise sind die Steuerelemente für die Audiowiedergabe jetzt direkt in Ihrem Training verfügbar.

  • Streichen Sie auf dem Hauptbildschirm des Trainings nach links, während Sie ein Training verfolgen.
  • Verwenden Sie die Steuerelemente, um die Lautstärke anzupassen, oder überspringen Sie einen Titel, und streichen Sie dann nach rechts, um zum Verfolgen Ihres Trainings zurückzukehren.

  • Eine weitere schnelle und einfache Möglichkeit, während der Verwendung Ihrer Workout-App auf Steuerelemente für die Audiowiedergabe zuzugreifen, ist die Verwendung der Steuerelemente an Ihren Ohrhörern.