Ultimativer Leitfaden zur Behebung der häufigsten iPhone-Probleme

Einfach ausgedrückt: Manchmal funktioniert Ihr iPhone nicht so, wie Sie es erwarten, oder überhaupt nicht. Oft gibt es einfache kleine Korrekturen. Seltener wird es ein ernstes Problem sein, das eine professionelle Reparatur erfordert. Wenn Ihr iPhone nicht funktioniert, finden Sie hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Schritte, die Sie ausführen können.

Verwandte Themen : So verhindern Sie, dass der Akku leer wird; 13 Tipps um am Leben zu bleiben

Starten Sie eine problematische App neu

Apps können verwirrt werden und sich nicht so verhalten, wie sie sollten. Beispielsweise wird die Weather Channel-App auf meinem iPad manchmal nicht aktualisiert und zeigt weiterhin die Temperatur und Prognose des letzten Einsatzes vor einigen Stunden an. Die einfache Lösung besteht darin, die App zu beenden und erneut zu starten. Doppeltippen Sie auf die Home-Schaltfläche, um das Karussell der ausgeführten Apps aufzurufen, und fahren Sie dann mit der Problem-App fort, um sie zu beenden. Tippen Sie dann auf das App-Symbol, um es neu zu starten.

Starten Sie Ihr iPhone neu

Wie bei einem Desktop-Computer kann es vorkommen, dass Ihr iPhone nicht mehr richtig funktioniert. Und wie bei einem Desktop-Computer sollten Sie als Erstes versuchen, Ihr iPhone neu zu starten. Halten Sie die Standby-Taste gedrückt, bis Sie gefragt werden, ob Sie das Gerät ausschalten möchten. Schieben Sie die Taste, um dies zu bestätigen. Das Ausschalten dauert eine Minute. Wenn Sie fertig sind, drücken und halten Sie kurz die Standby-Taste, wie Sie es normalerweise tun würden, um Ihr iPhone einzuschalten.

"Neustart erzwingen" Sie Ihr iPhone

Das erste iPhone, das ich ein paar Tage nach dem Kauf eingefroren hatte. Es reagierte nicht auf Berührungen oder Drücken. Aber da ich jahrelang ein Mac-Benutzer war, musste ich ihn einfach zum Neustart zwingen. Wenn Ihr iPhone einfriert und nicht reagiert, halten Sie die Standby- und die Home-Taste gedrückt, bis sich Ihr iPhone ausschaltet und neu startet. (Wenn Ihr iPhone nicht reagiert, sollten Sie zunächst sicherstellen, dass der Akku aufgeladen ist, indem Sie ihn eine halbe Stunde lang einstecken und dann erneut versuchen.)

Stellen Sie eine Verbindung zu iTunes her, wenn Ihr iPhone während des Startvorgangs hängen bleibt

Wenn Sie Ihr iPhone neu gestartet haben und es während des Vorgangs hängen bleibt und das Apple-Logo längere Zeit auf dem Bildschirm angezeigt wird, müssen Sie es an einen Desktop-Computer anschließen, auf dem die kostenlose iTunes-Software installiert und gestartet ist. Sobald die Verbindung hergestellt ist, führen Sie einen Neustart durch, wie oben beschrieben. Lassen Sie die Standby- / Wach- und Home-Tasten jedoch nicht los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird. Warten Sie stattdessen, bis der Bildschirm Wiederherstellungsmodus angezeigt wird. Wählen Sie dann die Option "Aktualisieren" und iTunes versucht, iOS neu zu installieren, ohne Ihre Daten zu löschen. Wenn es länger als 15 Minuten dauert, müssen Sie möglicherweise ein zweites Mal versuchen, einen Neustart zu erzwingen, während Sie mit iTunes verbunden sind.

Laden Sie die neueste Version von iOS herunter

Ein weiterer wichtiger Schritt, wenn sich Ihr iPhone schlecht verhält, ist das Herunterladen der neuesten Version von iOS. Manchmal ist das Verhalten, das Sie sehen, ein bekanntes Problem, und Apple hat ein Update veröffentlicht. Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Software-Update. Wenn ein Update veröffentlicht wurde, wird angezeigt, dass es verfügbar ist.

Alle Einstellungen zurücksetzen

Wenn Ihr iPhone langsam ist und / oder verschiedene Probleme aufweist, können Sie auch alle Einstellungen zurücksetzen. Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Alle Einstellungen zurücksetzen. Dadurch werden alle Einstellungen gelöscht, und möglicherweise problematische Elemente werden entfernt. Ihre Daten bleiben jedoch erhalten.

Zurücksetzen und Wiederherstellen von einem Backup

Wenn im schlimmsten Fall nichts anderes funktioniert und Ihr iPhone nicht verwendet werden kann, müssen Sie möglicherweise Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und dann von einem Backup wiederherstellen (hier erfahren Sie, wie Sie Ihr iPhone sichern). Ermitteln Sie zunächst, ob Sie über eine aktuelle Sicherung verfügen, indem Sie auf Einstellungen> iCloud> Speicher> Speicher verwalten tippen und dann auf ein unter Sicherungen aufgeführtes Gerät tippen, um das Datum Ihrer letzten Sicherung anzuzeigen. Hoffentlich ist es ziemlich aktuell. Gehen Sie dann zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen und tippen Sie auf "Alle Inhalte und Einstellungen löschen". Fahren Sie dann mit "Sicherung auswählen" fort und wählen Sie aus der Liste der verfügbaren Sicherungen in iCloud aus.

Aktivieren Sie den Flugzeugmodus, wenn eine Verbindungsstörung auftritt

Manchmal kann Ihr iPhone keine Verbindung zu Ihrem Mobilfunk-Datendienst oder zu einem Wi-Fi-Router herstellen. Häufig müssen Sie lediglich den Flugzeugmodus für 30 Sekunden aktivieren, um die Verbindung zu drahtlosen Diensten zu trennen, und ihn dann deaktivieren. Dadurch vergisst Ihr iPhone die vorherige Verbindung und stellt eine neue her. Um den Flugzeugmodus zu aktivieren, schieben Sie die Systemsteuerung am unteren Rand des Startbildschirms nach oben und tippen Sie auf das Flugzeugsymbol. Sie können auch versuchen, die SIM-Karte Ihres iPhones zu entfernen und wieder einzulegen.

Versuchen Sie, „Forget This Network“ (Dieses Netzwerk vergessen) für Wi-Fi-Probleme zu verwenden

Wenn Sie WLAN-Probleme haben und das Umschalten des Flugzeugmodus nicht funktioniert, gehen Sie zu Einstellungen> WLAN und wählen Sie das jeweilige Netzwerk aus. Tippen Sie anschließend auf Dieses Netzwerk vergessen. Versuchen Sie dann erneut, eine Verbindung herzustellen, und melden Sie sich erneut an.

Versuchen Sie es mit „Lease erneuern“, um WLAN-Probleme zu beheben

Normalerweise kann mein Desktop-Computer nicht mindestens ein paar Mal am Tag eine Verbindung zum Internet herstellen, aber ich kann ihn sofort wieder zum Laufen bringen, indem ich die ihm zugewiesene IP-Nummer erneuere. Sie können den Vertrag auch auf Ihrem iPhone verlängern. Gehen Sie zu Einstellungen> WLAN und tippen Sie auf das „i“ rechts neben dem Netzwerknamen, mit dem Sie verbunden sind. Tippen Sie anschließend auf Lease erneuern.

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Eine weitere Option bei Verbindungsproblemen ist das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen. Dadurch werden Ihre Wi-Fi-Netzwerke und -Kennwörter sowie Ihre Mobilfunkeinstellungen (sowie die VPN- und APN-Einstellungen) zurückgesetzt. Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.

Überprüfen Sie den Batterieverbrauch, wenn die Batterie übermäßig entladen ist

Wenn sich Ihr Akku schneller als gewöhnlich entlädt, sollten Sie einige Dinge ausprobieren. Ein einfacher erster Schritt besteht darin, das iPhone neu zu starten, wodurch das Problem häufig behoben werden kann. Der nächste Schritt wäre, zu Einstellungen> Akku zu gehen, um die Details zu sehen, welche Apps Ihren Akku verwenden. Es zeigt nicht nur die Apps an, die Sie aktiv genutzt haben, sondern auch, wie viel Energie Apps mit Ihrem Akku im Hintergrund verbrauchen. Wenn eine App im Hintergrund viel Energie verbraucht, können Sie die Aktualisierung der Hintergrund-App deaktivieren, indem Sie zu Allgemein> Hintergrund-App aktualisieren gehen und diese Funktion deaktivieren oder sie für bestimmte Apps deaktivieren. In extremen Fällen möchten Sie möglicherweise versuchen, alle Einstellungen zurückzusetzen oder sogar ein Zurücksetzen und Wiederherstellen durchzuführen.